Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Rechts und Links - Gründe und Bedeutungen einer Unterscheidung

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (In... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Institut für Politkwissenschaften), Veranstaltung: Macht- und Politikwechsel in der BRD, Sprache: Deutsch, Abstract: Grundlage der Arbeit ist das Werk "Rechts und Links - Gründe und Bedeutungen einer politischen Unterscheidung" des mittlerweile verstorbenen Turiner Philosophen Norberto Bobbio. Es wird diskutiert und analysiert, ob die gegensätzlichen Begriffe "rechts - links" von Bobbio anerkannt werden und wie er sich ihnen gegenüber positioniert. Seine Positionen werden mit anderen Ansichten verglichen, um so die Aussagekraft dieses Einordnungsschemas herauszukristallisieren. Dabei richtet sich das Hauptaugenmerk auf Bobbios Kriterium der Gleichheit und sonstigen Gründen und Bedeutungen einer politischen Unterscheidung. Es ist interessant zu beobachten, inwieweit diese Links-Rechts-Dimension noch analytisch brauchbar erscheint. In Zeiten der Annäherung der Großparteien stellt sich zurecht die Frage, ob die Spektren-Typologie obsolet geworden ist oder als handhabbares Instrumentarium und sinnvolle Klassifizierung weiter Bestand hat. Bezogen auf diese Fragestellung, ob diese Unterscheidung auch heute noch eine Relevanz besitzt oder diese Einstufung bereits überholt ist, lässt sich konstatieren, dass es von zahlreichen Politologen, Historikern oder Philosophen die verschiedensten Ansätze hierzu gibt und sie sowohl als Vereinfachung sowie Hilfe interpretiert wird. Somit gilt dieses Problem für den Autor immer noch als unbefriedigend, weiterhin aktuell und erscheint für den folgenden Aufsatz daher lohnenswert. Abschließend wird im Fazit eine Synthese erstellt, die die zuvor ausgearbeiteten Ergebnisse nochmals zusammenfügt, um zu einem klaren, endgültigen Urteil zu gelangen.

Autorentext
Alexander Stock studierte an der Universität Konstanz Verwaltungswissenschaft (Politik und Management) und promovierte an der Privaten Universität Witten/Herdecke im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Er beschäftigt sich seit zehn Jahren als Berater und in diversen Gremien mit der Modernisierung des Public Sectors mit den Schwerpunkten Kommunen, Kirchen und Politisches Management.

Produktinformationen

Titel: Rechts und Links - Gründe und Bedeutungen einer Unterscheidung
Autor:
EAN: 9783638760096
ISBN: 978-3-638-76009-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H224mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage