Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Exploration und Evaluierung von mineralischen Ressourcen nach IFRS 6

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Univer... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Rechnungslegung), Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Darstellung der Exploration und Evaluierung von mineralischen Ressourcen nach IFRS 6 wird einleitend eine Erläuterung der wichtigsten Begriffe stattfinden. Nach einer anschließenden Einführung in die historische Entwicklung des Standards werden einige Problembereiche, welche im weiteren Verlauf dieser Arbeit geklärt werden, dargestellt. Um die mineralienausbeutende Industrie mit in das Regelwerk der International Financial Reporting Standards (IFRS) einzubeziehen, hat das International Accounting Stan-dards Board (IASB) den IFRS 6 erlassen. Der IFRS 6 regelt branchenspezifisch in groben Zügen die Bewertung und Bilanzierung der Exploration und Evaluierung (EuE) von minerali-schen Ressourcen. Bei mineralischen Ressourcen handelt es sich um nicht regenerative Bo-denschätze wie Mineralien, Öl, Kohle oder Erdgas. Als ein Beispiel für ein Mineralvorkom-men ist Erz zu nennen, welches durch seine EuE von dem Anwendungsbereich des IFRS 6 betroffen ist. Als Exploration wird die Suche nach eben diesen mineralischen Ressourcen ver-standen. Der Begriff der Evaluierung beschreibt den Vorgang des Erstellens von Studien über die Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit des Förderns oder bzw. des Abbaus dieser Res-sourcen. Teilweise finden sich diese Definitionen im Anhang A des IFRS 6 wieder. (...) Eine Betrachtung der EuE von mineralischen Ressourcen nach IFRS 6 ist bedeutsam, da dieser Standard den Beginn der Berücksichtigung der mineralienfördernden Industrie in der internationalen Rechnungslegung darstellt. Obwohl der IFRS 6 ursprünglich nur als eine Zwischenlösung des IASB geplant war, gilt es, ihm aufgrund der Größe und Relevanz des rohstofffördernden Industriezweiges, eine große Bedeutung beizumessen. Der Standard trifft -wenn auch nic

Produktinformationen

Titel: Exploration und Evaluierung von mineralischen Ressourcen nach IFRS 6
Autor:
EAN: 9783656694991
ISBN: 978-3-656-69499-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 70g
Größe: H211mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage