Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Effizienzvergleich von Lärmschutzmaßnahmen im Straßenbau

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den letzten Jahren hat sich die Bekämpfung von Lärm zu einer wichtigen Aufgabe im Infrastrukturbereich entwickelt. Dieses Streb... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In den letzten Jahren hat sich die Bekämpfung von Lärm zu einer wichtigen Aufgabe im Infrastrukturbereich entwickelt. Dieses Streben nach einer Lärmminderung im Nahbereich von Straßeninfrastruktureinrichtungen führt zur Entwicklung unterschiedlicher Lösungsansätze und bisweilen zu einem Wildwuchs an neuen Lärmschutzwänden. Diese Arbeit stellt die gegenseitige Wechselwirkung vom gewählten Fahrbahndeckschichttypen und der konstruktiven Ausbildung einer Lärmschutzwand entlang einer Autobahn dar. Durch die aufgezeigte Beeinflussung der Maßnahmen werden Einsparungspotenziale hinsichtlich der Länge und Höhe der Lärmschutzwände deutlich. Aufgrund dieser baulichen Reduktionsmöglichkeiten zeigt sich unter Berücksichtigung der Lebenszykluskosten der verschiedenen Gesamtpakete eine beträchtliche Kostenreduktion beim Lärmschutz. Eine weitere Erkenntnis der getätigten Falluntersuchung ist, dass gerade für Siedlungen oberhalb einer Autobahntrasse andere Möglichkeiten gefunden werden müssen, als jene einer Lärmschutzwand direkt neben der Straße, da diese im Kosten-Nutzen-Vergleich nicht vertretbar ist.

Autorentext

Alexander Oismüller, Dipl.-Ing.: Studium des Bauingenieurwesens an der TU Wien, TU München (D) und INSA de Strasbourg (F) mit der Spezialisierung auf "Infrastrukturplanung und -managment". 1999-2007 Angestellter im Ziviltechnikerbüro Dipl.-Ing. Helmut Oismüller.



Klappentext

In den letzten Jahren hat sich die Bekämpfung von Lärm zu einer wichtigen Aufgabe im Infrastrukturbereich entwickelt. Dieses Streben nach einer Lärmminderung im Nahbereich von Straßeninfrastruktureinrichtungen führt zur Entwicklung unterschiedlicher Lösungsansätze und bisweilen zu einem Wildwuchs an neuen Lärmschutzwänden. Diese Arbeit stellt die gegenseitige Wechselwirkung vom gewählten Fahrbahndeckschichttypen und der konstruktiven Ausbildung einer Lärmschutzwand entlang einer Autobahn dar. Durch die aufgezeigte Beeinflussung der Maßnahmen werden Einsparungspotenziale hinsichtlich der Länge und Höhe der Lärmschutzwände deutlich. Aufgrund dieser baulichen Reduktionsmöglichkeiten zeigt sich - unter Berücksichtigung der Lebenszykluskosten der verschiedenen Gesamtpakete - eine beträchtliche Kostenreduktion beim Lärmschutz. Eine weitere Erkenntnis der getätigten Falluntersuchung ist, dass gerade für Siedlungen oberhalb einer Autobahntrasse andere Möglichkeiten gefunden werden müssen, als jene einer Lärmschutzwand direkt neben der Straße, da diese im Kosten-Nutzen-Vergleich nicht vertretbar ist.

Produktinformationen

Titel: Effizienzvergleich von Lärmschutzmaßnahmen im Straßenbau
Untertitel: Unter Berücksichtigung der Lebenszykluskosten
Autor:
EAN: 9783639319217
ISBN: 978-3-639-31921-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 266g
Größe: H221mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010