Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vergleich der Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen Nasdaq, Neuer Markt, Nouveau Marché

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Recht B... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Junge und innovative Unternehmen benötigen Kapital für ihre ehrgeizigen Vorhaben. Fremdkapital stellt für innovative Wachstumsunternehmen häufig nicht das geeignete Finanzierungsinstrument dar. Sie können die Voraussetzungen der das Vorsichtsprinzip in den Mittelpunkt stellenden traditionellen Kreditwürdigkeitsprüfung der Kreditinstitute in der Regel nicht erfüllen. Zudem belasten die Kreditzinsen die Liquidität. Risikokapitalgesellschaften können junge Unternehmen mit einer Eigenkapitaldecke ausstatten. Ihr Engagement erfolgt jedoch meist zeitlich begrenzt mit dem Ziel, das Unternehmen in einer bestimmten Entwicklungsphase zu begleiten und dann von einem Exitkanal für den Ausstieg aus der Unternehmensbeteiligung Gebrauch zu machen. Die Aufgabe der Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen als Vermittler besteht darin, eine Finanzierungslücke zu schließen und jungen und innovativen Unternehmen einen institutionalisierten Zugang zu funktionierenden Kapitalmärkten zu verschaffen. Dadurch können diese ihre ehrgeizigen Vorhaben durchführen, zu denen das Erschließen neuer Märkte und die Entwicklung und Vermarktung neuer Produktvarianten gehören. Durch das Going Public steigern Wachstumsunternehmen ihren Bekanntheitsgrad. Davon können sie unter anderem im Produktmarketing, bei der Suche von Geschäftspartnern und bei der Rekrutierung qualifizierten Personals profitieren. Die Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen beschleunigen daher das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen. Gemäß einer Studie aus dem Jahre 1995 wurden zwischen Januar 1990 und Juni 1994 sechzehn Prozent der neuen Arbeitsplätze in den USA durch Gesellschaften geschaffen, die an der Technologiebörse Nasdaq gelistet sind. Das allgemein höhere Risikoprofil und die globale Orientierung der jungen und innovativen Unternehmen erfordern spezielle Zulassungs- und Handelsbedingungen und deren stetige Anpassung an aktuelle Marktentwicklungen. Diese Bedingungen sind an den in Frage kommenden Börsen unterschiedlich geregelt. Dies hängt vor allem damit zusammen, daß in verschiedenen Ländern ganz unterschiedliche Traditionen im Umgang mit Risikokapital bestehen. Die Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen erfreuen sich einer großen Popularität. Allein in Deutschland wird das private Geldvermögen auf rund 5,4 Billionen Deutsche Mark geschätzt. Insbesondere die jüngere Generation sucht bei einem derzeitig niedrigen Zinsniveau nach Anlagemöglichkeiten mit hohen Ertragspotentialen. So konnte der Nemax-All-Share-Index, unterstützt vom Engagement der Privatanleger, allein im Jahre 1999 66% zulegen. Ziel dieser Arbeit ist es, im Hinblick auf die große Aktualität des Themas das Wesen der Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen Nasdaq, Neuer Markt und Nouveau Marché schwerpunktmäßig durch eine institutionelle Beschreibung, eine Performanceanalyse sowie eine Betrachtung aktueller Entwicklungen zu ergründen und vergleichend gegenüberzustellen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung3 2.Historische Entwicklung4 3.Institutionelle Beschreibung6 3.1Zulassungskriterien6 3.1.1Marktliquiditätssichernde Kriterien6 3.1.2Haltepflichten der Altaktionäre9 3.1.3Rechnungslegung11 3.1.4Weitere Publizitätsanforderungen15 3.1.5Sonstige Kriterien23 3.2Handel und Preisfeststellung23 3.3Kosten für den Emittenten27 3.4Börsenaufsicht30 4.Marktstudie36 4.1Kurzübersichten36 4.2Vergleich der All-Share-Indizes37 4.3Auswahlindizes39 4.4Branchenanalyse41 4.5Bewertung junger Unternehmen46 4.6FI System - der "Highflyer" am Nouveau Marché im Jahre 199950 4...

Klappentext

Inhaltsangabe:Einleitung: Junge und innovative Unternehmen benötigen Kapital für ihre ehrgeizigen Vorhaben. Fremdkapital stellt für innovative Wachstumsunternehmen häufig nicht das geeignete Finanzierungsinstrument dar. Sie können die Voraussetzungen der das Vorsichtsprinzip in den Mittelpunkt stellenden traditionellen Kreditwürdigkeitsprüfung der Kreditinstitute in der Regel nicht erfüllen. Zudem belasten die Kreditzinsen die Liquidität. Risikokapitalgesellschaften können junge Unternehmen mit einer Eigenkapitaldecke ausstatten. Ihr Engagement erfolgt jedoch meist zeitlich begrenzt mit dem Ziel, das Unternehmen in einer bestimmten Entwicklungsphase zu begleiten und dann von einem Exitkanal für den Ausstieg aus der Unternehmensbeteiligung Gebrauch zu machen. Die Aufgabe der Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen als Vermittler besteht darin, eine Finanzierungslücke zu schließen und jungen und innovativen Unternehmen einen institutionalisierten Zugang zu funktionierenden Kapitalmärkten zu verschaffen. Dadurch können diese ihre ehrgeizigen Vorhaben durchführen, zu denen das Erschließen neuer Märkte und die Entwicklung und Vermarktung neuer Produktvarianten gehören. Durch das Going Public steigern Wachstumsunternehmen ihren Bekanntheitsgrad. Davon können sie unter anderem im Produktmarketing, bei der Suche von Geschäftspartnern und bei der Rekrutierung qualifizierten Personals profitieren. Die Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen beschleunigen daher das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen. Gemäß einer Studie aus dem Jahre 1995 wurden zwischen Januar 1990 und Juni 1994 sechzehn Prozent der neuen Arbeitsplätze in den USA durch Gesellschaften geschaffen, die an der Technologiebörse Nasdaq gelistet sind. Das allgemein höhere Risikoprofil und die globale Orientierung der jungen und innovativen Unternehmen erfordern spezielle Zulassungs- und Handelsbedingungen und deren stetige Anpassung an aktuelle Marktentwicklungen. Diese Bedingungen sind an den in Frage kommenden Börsen unterschiedlich geregelt. Dies hängt vor allem damit zusammen, daß in verschiedenen Ländern ganz unterschiedliche Traditionen im Umgang mit Risikokapital bestehen. Die Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen erfreuen sich einer großen Popularität. Allein in Deutschland wird das private Geldvermögen auf rund 5,4 Billionen Deutsche Mark geschätzt. Insbesondere die jüngere Generation sucht bei einem derzeitig niedrigen Zinsniveau nach Anlagemöglichkeiten [...]

Produktinformationen

Titel: Vergleich der Wertpapiermärkte für Wachstumsunternehmen Nasdaq, Neuer Markt, Nouveau Marché
Autor:
EAN: 9783838624945
ISBN: 978-3-8386-2494-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 122g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2000