Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

»Homo rationaliter religiosus?« Das Paradigma der Rationalen Wahl und seine Anwendung in der Religionswissenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Skript aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Religion, Universität Bremen (Religionswissenschaft/Religionspädagogik), Vera... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Skript aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Religion, Universität Bremen (Religionswissenschaft/Religionspädagogik), Veranstaltung: Grundlagen einer Religionsökonomie, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Skript bietet eine ausführliche Einführung in das Paradigma der Rationalen Wahl und seine Anwendung in der Religionswissenschaft. Nach einer fachgeschichtlichen und propädeutischen Einleitung wird die aktuelle religionssoziologische Diskussion in den USA zusammengefasst und die prominentestes Vertreter dieser sog. Religionsökonomie vorgestellt. Abschließend wird der Theoriebefund auf seine Verwendbarkeit im Themenfeld Religion hin kritisch reflektiert.

Autorentext
Alexander-Kenneth Nagel (Dr. rer.pol.) ist Juniorprofessor für Sozialwissenschaftliche Religionsforschung am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien der Ruhr-Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte sind Religionskontakte in modernen Einwanderungsgesellschaften und die zivilgesellschaftlichen Potentiale von Religionsgemeinschaften.

Klappentext

Skript aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Religion, Universität Bremen (Religionswissenschaft/Religionspädagogik), Veranstaltung: Grundlagen einer Religionsökonomie, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Skript bietet eine ausführliche Einführung in das Paradigma der Rationalen Wahl und seine Anwendung in der Religionswissenschaft. Nach einer fachgeschichtlichen und propädeutischen Einleitung wird die aktuelle religionssoziologische Diskussion in den USA zusammengefasst und die prominentestes Vertreter dieser sog. Religionsökonomie vorgestellt. Abschließend wird der Theoriebefund auf seine Verwendbarkeit im Themenfeld Religion hin kritisch reflektiert.

Produktinformationen

Titel: »Homo rationaliter religiosus?« Das Paradigma der Rationalen Wahl und seine Anwendung in der Religionswissenschaft
Autor:
EAN: 9783638656689
ISBN: 978-3-638-65668-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.