Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sparschwemme Hypothese

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürn... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Sie sparen CHF 4.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Finanzwissenschaft, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, die Hypothese der Sparschwemme theoretisch mit Weizsäckers Analysen des Spardreiecks zu verknüpfen und nach empirischer Evidenz für die Hypothese zu suchen. Wichtige Untersuchungsgegenstände sind hierbei (i) der natürliche Zins und (ii) die Leistungsbilanzen der großen offenen Volkswirtschaften, insbesondere der USA und des wirtschaftlich aufstrebenden Teils Asiens. Diskussion und Fazit enthalten zudem eine Analyse der in der aktuellen Fachliteratur vorgeschlagenen Lösungsansätze für die Problematik einer langanhaltenden und strukturbedingten wirtschaftlichen Stagnation.

Produktinformationen

Titel: Die Sparschwemme Hypothese
Autor:
EAN: 9783346031594
ISBN: 978-3-346-03159-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 84g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2019
Untertitel: Deutsch