2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mobbing in der Schule - Ein Konstrukt im alltäglichen Leben eines Schülers

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule V... Weiterlesen
30%
20.50 CHF 14.35
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (ISBS), Sprache: Deutsch, Abstract: Womit beschäftigt sich diese Arbeit im Detail? Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Herausarbeitung von effektiven, wirkungsvollen und qualitativen Präventions- und Interventionsmöglichkeiten zum Thema Mobbing. Dazu möchte ich kurz die inhaltlichen Schwerpunkte aufzeigen. Die ersten Gedanken in dieser Arbeit beziehen sich inhaltlich auf die theoretischen Grundlagen. Dazu sollen alle Unklarheiten der Begrifflichkeiten diskutiert werden. Im weiteren Verlauf sollen Entstehungen von Mobbing, sowie die Dynamik und die möglichen Rollenverteilungen eines solchen Konstrukts betrachtet werden. Zusätzlich beziehen sich einige spätere Kapitel punktuell auf diese theoretischen Grundlagen. Im nächsten Kapitel werde ich auf Präventionsmöglichkeiten und gewisse Voraussetzungen eingehen, um zum einen eine Sensibilisierung zum Thema Mobbing zu erarbeiten, sowie die Komplexität dieser Thematik anhand aktueller Erkenntnisse aufzuzeigen. Das dritte Kapitel diskutiert zwei grundverschiedene Interventionsmöglichkeiten, welche ich anhand empirischer Untersuchungen kritisch betrachten und bewerten möchte, sowie eine Prognose hinsichtlich deren Wirksamkeit erarbeiten werde. Zugleich ist das dritte Kapitel der Hauptteil dieser Arbeit. Das letzte Kapitel soll die gesamte Arbeit zusammenfassen, die aufgeführten Ansätze, Programme und Theorien durch die drei gestellten Kernfragen diskutieren.

Klappentext

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (ISBS), Sprache: Deutsch, Abstract: Womit beschäftigt sich diese Arbeit im Detail? Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Herausarbeitung von effektiven, wirkungsvollen und qualitativen Präventions- und Interventionsmöglichkeiten zum Thema Mobbing. Dazu möchte ich kurz die inhaltlichen Schwerpunkte aufzeigen. Die ersten Gedanken in dieser Arbeit beziehen sich inhaltlich auf die theoretischen Grundlagen. Dazu sollen alle Unklarheiten der Begrifflichkeiten diskutiert werden. Im weiteren Verlauf sollen Entstehungen von Mobbing, sowie die Dynamik und die möglichen Rollenverteilungen eines solchen Konstrukts betrachtet werden. Zusätzlich beziehen sich einige spätere Kapitel punktuell auf diese theoretischen Grundlagen. Im nächsten Kapitel werde ich auf Präventionsmöglichkeiten und gewisse Voraussetzungen eingehen, um zum einen eine Sensibilisierung zum Thema Mobbing zu erarbeiten, sowie die Komplexität dieser Thematik anhand aktueller Erkenntnisse aufzuzeigen. Das dritte Kapitel diskutiert zwei grundverschiedene Interventionsmöglichkeiten, welche ich anhand empirischer Untersuchungen kritisch betrachten und bewerten möchte, sowie eine Prognose hinsichtlich deren Wirksamkeit erarbeiten werde. Zugleich ist das dritte Kapitel der Hauptteil dieser Arbeit. Das letzte Kapitel soll die gesamte Arbeit zusammenfassen, die aufgeführten Ansätze, Programme und Theorien durch die drei gestellten Kernfragen diskutieren.

Produktinformationen

Titel: Mobbing in der Schule - Ein Konstrukt im alltäglichen Leben eines Schülers
Untertitel: Methoden und Möglichkeiten einer Intervention - eine kritische Analyse
Autor:
EAN: 9783656138396
ISBN: 978-3-656-13839-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 77g
Größe: H219mm x B151mm x T3mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel