Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Wahrscheinlichkeitsbegriff zur Rückstellungsbilanzierung des ED IAS 37

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 3.3, Freie Universität Berlin, Sp... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 3.3, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Rückstellungsbilanzierung des neuen IFRS Standards ED IAS 37. Insbesondere wird darauf eingegangen, inwieweit Wahrscheinlichkeiten in diesem Zusammenhang eingesetzt und quantifiziert werden können. Durch die neue Untergliederung der Verpflichtung in einen unbedingten und einen bedingten Teil vermehrt sich die Anzahl der Stellen, an der eine Wahrscheinlichkeitsbeurteilung zum Einsatz kommen muss. Dies führt unweigerlich zu Ermessenspielräumen, die in der Arbeit aufgezeigt werden. Zudem wird der Versuch unternommen, Lösungen für diese Probleme aufzuzeigen.

Produktinformationen

Titel: Der Wahrscheinlichkeitsbegriff zur Rückstellungsbilanzierung des ED IAS 37
Untertitel: Eine systematische Darstellung und Beurteilung
Autor:
EAN: 9783656993711
ISBN: 978-3-656-99371-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Examicus Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 128g
Größe: H210mm x B148mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen