Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Zum Umgang von Kooperation, Verständigung und Abstimmung bei der Erarbeitung einer Choreographie mit dem Seil

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Studienseminar für Lehrämter an S... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Studienseminar für Lehrämter an Schulen Arnsberg (Studienseminar für Lehrämter an Gymnasien Kassel), Veranstaltung: Fachseminar Sport, Sprache: Deutsch, Abstract: Seilspringen ist eine vielseitige und spannende Form sich konzentriert mit dem eigenen Körper und einem sportlichen Gegenstand auseinanderzusetzen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen findet das Seilspringen aufgrund des hohen Aufforderungscharakter der unterschiedlichen Seile, motivierender Musik und den schnellen Erfolgserlebnissen großen Zuspruch. Gleichzeitig ergreift diese Sportart die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich, indem neben dem Erlernen unterschiedlicher Sprungfertigkeiten auch die Schulung konditioneller, koordinativer und kognitiver Fähigkeiten, sowie bei Partner- und Gruppensprüngen das soziale Lernen gefördert werden. Das Unterrichtsvorhaben zielt auf die Entwicklung einer Gruppenchoreographie mit dem Seil zu Musik zur Förderung der Rhythmus-, Kopplungs- und Kooperationsfähigkeit.

Klappentext

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Studienseminar für Lehrämter an Schulen Arnsberg (Studienseminar für Lehrämter an Gymnasien Kassel), Veranstaltung: Fachseminar Sport, Sprache: Deutsch, Abstract: Seilspringen ist eine vielseitige und spannende Form sich konzentriert mit dem eigenen Körper und einem sportlichen Gegenstand auseinanderzusetzen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen findet das Seilspringen aufgrund des hohen Aufforderungscharakter der unterschiedlichen Seile, motivierender Musik und den schnellen Erfolgserlebnissen großen Zuspruch. Gleichzeitig ergreift diese Sportart die Schülerinnen und Schüler ganzheitlich, indem neben dem Erlernen unterschiedlicher Sprungfertigkeiten auch die Schulung konditioneller, koordinativer und kognitiver Fähigkeiten, sowie bei Partner- und Gruppensprüngen das soziale Lernen gefördert werden. Das Unterrichtsvorhaben zielt auf die Entwicklung einer Gruppenchoreographie mit dem Seil zu Musik zur Förderung der Rhythmus-, Kopplungs- und Kooperationsfähigkeit.

Produktinformationen

Titel: Zum Umgang von Kooperation, Verständigung und Abstimmung bei der Erarbeitung einer Choreographie mit dem Seil
Untertitel: Fachbereich Sport, Klassenstufe 7
Autor:
EAN: 9783640753574
ISBN: 978-3-640-75357-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2010
Auflage: 2. Auflage.