Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auslaufmodell Tageszeitung?

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
Die Rahmenbedingungen für heimische - wie auch internationale - Tageszeitungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert... Weiterlesen
20%
145.00 CHF 116.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Die Rahmenbedingungen für heimische - wie auch internationale - Tageszeitungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Konsumenten bietet sich heute die Möglichkeit, Informationen jederzeit und zumeist kostenlos im Internet abzurufen. Wenige Mausklicks genügen, um auf ein beinahe unüberschaubar großes Angebot an Nachrichten zugreifen zu können. Räumliche Barrieren können via Internet ohne Probleme und in Sekundenschnelle überwunden werden. Dieser globale Veränderungsprozess macht auch vor dem österreichischen Printsektor nicht halt. Neben den weltweiten Trends weist der österreichische Tageszeitungsmarkt auch einige innerstaatliche Spezifika auf. Es ist vor allem die hohe Pressekonzentration, die den österreichischen Printmarkt international gesehen einzigartig erscheinen lässt. Das vorliegende Buch leistet einen wissenschaftlichen Beitrag zur Erforschung des österreichischen Tageszeitungsmarktes. Neben der gegenwärtigen Situation widmet sich der Autor vor allem den Zukunftsperspektiven des Printsektors. Das Kernstück der Arbeit bildet eine unter Journalisten und Verlagsvertretern durchgeführte empirische Untersuchung.

Autorentext

Mag. Dr. Alexander Baczynski, geboren am 18. März 1983 in Wels (Oberösterreich), studierte Politikwissenschaft an der Fakultät für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Innsbruck. 2010 promovierte er im Dissertationsgebiet "Politikwissenschaft" zum Doktor der Philosophie.



Klappentext

Die Rahmenbedingungen für heimische - wie auch internationale - Tageszeitungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Konsumenten bietet sich heute die Möglichkeit, Informationen jederzeit und zumeist kostenlos im Internet abzurufen. Wenige Mausklicks genügen, um auf ein beinahe unüberschaubar großes Angebot an Nachrichten zugreifen zu können. Räumliche Barrieren können via Internet ohne Probleme und in Sekundenschnelle überwunden werden. Dieser globale Veränderungsprozess macht auch vor dem österreichischen Printsektor nicht halt. Neben den weltweiten Trends weist der österreichische Tageszeitungsmarkt auch einige innerstaatliche Spezifika auf. Es ist vor allem die hohe Pressekonzentration, die den österreichischen Printmarkt international gesehen einzigartig erscheinen lässt. Das vorliegende Buch leistet einen wissenschaftlichen Beitrag zur Erforschung des österreichischen Tageszeitungsmarktes. Neben der gegenwärtigen Situation widmet sich der Autor vor allem den Zukunftsperspektiven des Printsektors. Das Kernstück der Arbeit bildet eine unter Journalisten und Verlagsvertretern durchgeführte empirische Untersuchung.

Produktinformationen

Titel: Auslaufmodell Tageszeitung?
Untertitel: Gegenwärtige Situation und Zukunftsperspektiven des österreichischen Tageszeitungsmarktes
Autor:
EAN: 9783838124933
ISBN: 978-3-8381-2493-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 582g
Größe: H220mm x B150mm x T23mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen