Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Herakleides Kritikos "Über die Städte in Hellas"

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die fragmentarische Griechenlandbeschreibung des Herakleides Kritikos ist ein bemerkenswertes Prosazeugnis aus hellenistischer Zei... Weiterlesen
20%
62.60 CHF 50.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die fragmentarische Griechenlandbeschreibung des Herakleides Kritikos ist ein bemerkenswertes Prosazeugnis aus hellenistischer Zeit. Der überlieferte Text enthält die lebendige Schilderung einer Reise von Athen bis zur thessalischen Stadt Demetrias. Obwohl das Traktat seit der Erstedition durch H. Stephanus (1589) immer wieder starkes Interesse auf sich zog, konnte es bislang nicht befriedigend historisch eingeordnet werden. Die vorliegende Kommentierung vermag es, den Reisebericht in die athenische Organisationsphase des Chremonideischen Krieges (279-267 v. Chr.) zu datieren. Hiermit wird für folgende historische und literaturgeschichtliche Arbeiten eine wichtige Quelle erschlossen, da die Fragmente einen detaillierten Blick auf den zentralgriechischen Raum dieser Zeit gestatten. Vor allem aber werfen sie ein neues Licht auf die Definition hellenischer Identität in einer äußerst bewegten Phase der griechischen Geschichte.

Produktinformationen

Titel: Herakleides Kritikos "Über die Städte in Hellas"
Untertitel: Eine Periegese Griechenlands am Vorabend des Chremonideischen Krieges. Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783831681600
Format: Kartonierter Einband
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 395g
Größe: H16mm x B205mm x T145mm
Veröffentlichung: 02.08.2016
Auflage: 2. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel