Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metaphern-Lernbuch

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Was uns Metaphern sagen, wie Sie sie in unterschiedlichsten Zusammenhängen einsetzen können und wie Sie lernen, Metaphern und Gesc... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Was uns Metaphern sagen, wie Sie sie in unterschiedlichsten Zusammenhängen einsetzen können und wie Sie lernen, Metaphern und Geschichten selbst zu schreiben ... all das und viel mehr erfahren Sie aus diesem Buch von Alexa Mohl.

Wenn jemand eine Geschichte erzählt, in der Absicht, einen Lernprozeß zu unterstützen, nennt man diese Geschichte eine Metapher. Lerninhalte gewinnen durch eine metaphorische Form einen phantasievollen Charakter, durch den sie dem Hörer näher erscheinen als die Logik der sachlichen Zusammenhänge. Die Erkenntnisse, die der Metapher abgewonnen werden, sind Resultate der eigenen Suche und keine vorgegebenen Schemata. Das erleichtert deren Annahme. Metaphern einzusetzen, ist auch in beratenden Zusammenhängen von hoher Wirkung. Aufgabe eines beratenden Gesprächs ist es, einen Gesprächspartner mit einem persönlichen Problem zu seinem Ziel zu führen. Eine Metapher stellt hierbei das Problem in einem anderen Zusammenhang bildlich dar und zeigt die Möglichkeit einer Lösung auf. Mit einer Metapher kommuniziert ein Berater indirekt. Wer eine Metapher anbietet, veranlaßt den Zuhörer, über einen Zusammenhang oder ein Geschehen in Form von etwas anderem, zumeist Bekanntem, nachzudenken und zu neuen Einsichten zu kommen. Alexa Mohls Buch "Der Wächter am Tor zum Zauberwald" ist als reines Metaphern-Lesebuch gedacht; im vorliegenden Metaphern-Lernbuch finden sich die dort veröffentlichten Geschichten wieder, jedoch ergänzt um konkrete Einsatzmöglichkeiten dieser Texte in Therapie und Beratungsgesprächen, in Seminaren und NLP-Ausbildungen. Darüber hinaus enthält dieses Buch ein Kapitel, das die Leser anleitet auf dem Weg, selbst Metaphern zu schreiben, und ein weiteres Kapitel, das Metaphern enthält, die TeilnehmerInnen während der NLP-Ausbildung bei Alexa Mohl geschrieben haben.

Dieses Metaphern-Lernbuch enthält die Geschichten aus dem Metaphern-Lesebuch 'Der Wächter am Tor zum Zauberwald' - jedoch ergänzt um konkrete und oft ausführliche Einsatzmöglichkeiten dieser Texte in Therapie und Beratungsgesprächen, in Seminaren und NLP-Ausbildungen. Darüber hinaus enthält dieses Buch ein Kapitel, das den Leser anleitet, selbst Metaphern zu schreiben.

Autorentext
Alexa Mohl, Dr. phil. habil., lebt als selbständige psychologische Beraterin, Führungstrainerin und Coach in Hannover. Sie studierte Psychologie und Soziologie, lehrte anschließend an Fachhochschulen, Institutionen der Erwachsenenbildung und als Privatdozentin an der Universität Frankfurt/M. Seit 1988 entwickelt und leitet sie Seminare für die Weiterbildung von Führungskräften und für die Managementausbildung von Frauen.

Klappentext

Was uns Metaphern sagen, wie Sie sie in unterschiedlichsten Zusammenhängen einsetzen können und wie Sie lernen, Metaphern und Geschichten selbst zu schreiben ... all das und viel mehr erfahren Sie aus diesem Buch von Alexa Mohl.



Leseprobe
quot;Geschichten sind wohl so alt wie die Menschheit selber. Noch bevor die Schrift erfunden wurde, sind wichtige religiöse Normen, kulturelle Einstellungen und lebenspraktische Erkenntnisse in Form von Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben worden. Mythen und Gleichnissen, aber auch Parabeln, Märchen und Fabeln ist eines gemeinsam: Sie vermitteln Vorstellungen, Ideen und Lebenseinstellungen nicht direkt, sondern in Form von etwas anderem, Vergleichbarem, das die Phantasie anregt, die Gedanken belebt und die Annahme von Schlußfolgerungen erleichtert. Geschichten transportieren theoretische Vorstellungen und praktische Einstellungen, für die die dürre Logik der Sache selbst keinen hinreichenden Ausdruck und der erhobene Zeigefinger des "Du sollst!" keinen überzeugenden Anreiz zum Handeln besitzt. Metaphern, Mythen und Gleichnisse haben eine Kraft, nicht nur die Aufmerksamkeit zu erregen, sondern auch die Vorstellungskraft an den eigentlichen Inhalt zu binden. Was in diesen Geschichten die Aufmerksamkeit auf sich zieht, sind innere und äußere Probleme. In allen diesen Geschichten gerät immer irgend jemand in irgendeine schwierige Situation, die er auf irgendeine Art und Weise bewältigt. Geschichten vermitteln dem Zuhörer eine interessante Botschaft. Sie stellen Probleme dar, zeigen Lösungen für diese Probleme auf und bieten dem Zuhörer damit neue Möglichkeiten, Zusammenhänge zu erkennen und mit den schwierigen Dingen des eigenen Lebens umzugehen. Geschichten sind somit lehrreich. Während die meisten Menschen sich jedoch nur höchst ungern von anderen belehren lassen, sind Geschichten lehrreich auf eine subtile und unaufdringliche, gleichwohl aber höchst wirksame Art und Weise. Dieses Merkmal macht die Arbeit mit Geschichten zu einer sinnvollen Möglichkeit, Lern- und Beratungsprozesse kreativ zu unterstützen. Das mir wichtigste Anliegen dieses Buches besteht darin, Sie zu motivieren, selber Geschichten zu schreiben. Ich habe in der NLP-Ausbildung die Erfahrung gemacht, daß eine Reihe von TeilnehmerInnen sich auf das Thema Metaphern nur ungern einließen. Sie erwarteten Schwierigkeiten mit der indirekten Form der Kommunikation oder vermuteten eine Abneigung gegen die Arbeit mit einem "moralischen Zeigefinger". Viele gingen davon aus, daß sie gar nicht Geschichten schreiben können. Nachdem sie sich aber darauf eingelassen hatten, waren sie überrascht und fasziniert. Me-taphern zu schreiben ist eine faszinierende Form, für andere etwas zu tun, eine Lust an der eigenen Kreativität, die etwas hervorbringt, das ganz einfach in sich gut ist. Es gibt für mich keine schönere Form, tätig zu sein. Und mit dieser Lust möchte ich Sie gerne anstecken."

Inhalt

1: Metaphern für Seminare Metaphern für Kommunikationsseminare Kommunikationssperren vermeiden durch sprachliches Spiegeln Kritik üben mit Ich-Botschaften Warum-Fragen vermeiden Umgang mit Konflikten Eine Metapher für Kreativitätsseminare Metaphern für Streßseminare 2: Metaphern für die NLP-Ausbildung Arbeiten mit Ressourcen auf der Situationsebene Sixstep-Reframing Visual Squash Arbeiten mit Submodalitäten Die Landkarte ist nicht das Gebiet Arbeit mit Strategien Paararbeit Arbeiten mit Eigenmetaphern Wahrnehmungspositionen 3: Metaphern für allgemeine Probleme 4: Metaphern für spezielle Probleme 5: Metaphern schreiben

Produktinformationen

Titel: Metaphern-Lernbuch
Untertitel: Geschichten und Anleitungen aus der Zauberwerkstatt
Autor:
EAN: 9783873873490
ISBN: 978-3-87387-349-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Junfermann
Genre: Self-Management
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 486g
Größe: H241mm x B172mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.06.1998
Jahr: 2011
Auflage: 5.A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen