Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das HEDE-Training®

  • Fester Einband
  • 112 Seiten
Gesundheitstraining durch Stärkung salutogenetischer Potenziale Das HEDE-Training® ist ein psychologisches Trainingsprogramm zur G... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Gesundheitstraining durch Stärkung salutogenetischer Potenziale Das HEDE-Training® ist ein psychologisches Trainingsprogramm zur Gesundheitsförderung, das auf dem Salutogenese-Modell von Aaron Antonovsky beruht. Sein oberstes Ziel ist die Stärkung des Kohärenzgefühls und damit der Fähigkeit, die eigenen Potenziale zu nutzen und auch schwierige Zeiten ohne ernsthafte psychische oder physische Beeinträchtigungen zu über stehen. Mit dem Wortspiel HEDE bezeichnete Antonovsky die Pole des Gesundheits-Krankheits-Kontinuums: Health-Ease und Dis-Ease. Das HEDE-Training® steht für die Bewegungsrichtung: möglichst nah an den Gesundheitspol heran!

Autorentext
Alexa Franke ist Professorin für psychologische Therapie und Rehabilitation an der Universität Dortmund. Ihre Arbeitsschwerpunkte und Veröffentlichungen stammen aus den Bereichen psychosoziale Versorgung, Psychosomatik und Gesundheitsforschung. Daneben arbeitet sie als Therapeutin in freier Praxis.

Klappentext

Das HEDE-Training® ist ein psychologisches Trainingsprogramm zur Gesundheitsförderung, das auf dem Salutogenese-Modell von Aaron Antonovsky beruht. Sein oberstes Ziel ist die Stärkung des Kohärenzgefühls und damit der Fähigkeit, die eigenen Potenziale zu nutzen und auch schwierige Zeiten ohne ernsthafte psychische oder physische Beeinträchtigungen zu überstehen. Es wurde für Menschen entwickelt, die ihre Gesundheit verbessern und ihr Wohlbefinden steigern möchten, die nach neuen Möglichkeiten suchen, mit den Belastungen des Alltags umzugehen und die ihre gesundheitlichen Ressourcen erweitern möchten. Es ist besonders für diejenigen geeignet, deren Kohärenzgefühl durch aktuelle oder chronische Belastungen gefährdet ist, zum Beispiel weil sie sich in einer Phase der Neuorientierung befinden, sich an eine veränderte Lebenssituation anpassen müssen oder sich den Alltagsanforderungen nicht mehr gewachsen fühlen. Mit dem Wortspiel HEDE bezeichnete Antonovsky die Pole des Gesundheits-Krankheits-Kontinuums: Health-Ease und Dis-Ease. Das HEDE-Training® steht für die Bewegungsrichtung: möglichst nah an den Gesundheitspol heran!

Produktinformationen

Titel: Das HEDE-Training®
Untertitel: Manual zur Gesundheitsförderung auf Basis der Salutogenese
Autor:
EAN: 9783456847740
ISBN: 978-3-456-84774-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hogrefe, vorm. Hans Huber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 350g
Größe: H272mm x B195mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.10.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE