Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aleister Crowley und die westliche Esoterik

  • Kartonierter Einband
  • 528 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Kaum eine andere Person des zwanzigsten Jahrhundert hat so viele Gemüter aufgewühlt wie Aleister Crowley (1875-1947). Ein Charakte... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Kaum eine andere Person des zwanzigsten Jahrhundert hat so viele Gemüter aufgewühlt wie Aleister Crowley (1875-1947). Ein Charakter voller Widersprüche: in eine christlich-fundamentalistische Familie hineingeboren und ausgebildet in Cambridge, wurde er als Verräter, Drogensüchtiger und Lüstling verunglimpft, doch auch als der einflussreichste Denker der zeitgenössischen Esoterik verehrt. Crowley ernannte sich selbst zum Propheten eines neuen Zeitalters des Individualismus. Magick, Crowleys okkulte Erbe, ist eine vielschichtige Kombination spiritueller Übungen, die den magischen Zeremonien des Abendlandes sowie indischen Quellen der Meditation und des Yoga entlehnt sind. Dieser Weg der Selbstbefreiung gipfelt in der Nutzbarmachung der sexuellen Kraft als magische Disziplin, wie sie im Ordo Templi Orientis praktiziert wurde. Thelema, die Religion, die Crowley erschaffen hat, legitimierte seine Rolle als charismatischer Prophet und Verkünder eines neuen Zeitalters der Freiheit. Aleister Crowleys bleibender Einfluss ist noch bis heute ungeschwächt in der esoterischen und magischen Kultur zu erkennen, wie auch in vielen Formen alternativer Spiritualität und der Popkultur. Die Aufsätze in diesem Band werfen ein Licht auf Crowleys grundlegende Stellung im Rahmen westlicher Esoterik, neuer religiöser Bewegungen sowie des Umgangs mit der Sexualität.

Autorentext

Henrik Bogdan ist außerordentlicher Professor für Religionsgeschichte an der Universität Göteborg. Nebenzahlreichen Aufsätzen ist er Autor von Western Esotericism and Rituals of Initiation (2007) und Herausgebervon Brother Curwen, Brother Crowley: A Correspondence between Aleister Crowley and DavidCurwen (2010). Martin P. Starr war Herausgeber der Reihe von Crowleys Werken, die zwischen 1985 und 2003 bei TeitanPress erschienen. Er ist Verfasser von The Unknown God: W. T. Smith and the Thelemites (2003), der erstenakademischen Studie über Aleister Crowleys Anhänger in den USA.



Klappentext

Kaum eine andere Person des zwanzigsten Jahrhundert hat so viele Gemüter aufgewühlt wie Aleister Crowley (1875-1947). Ein Charakter voller Widersprüche: in eine christlich-fundamentalistische Familie hineingeboren und ausgebildet in Cambridge, wurde er als Verräter, Drogensüchtiger und Lüstling verunglimpft, doch auch als der einflussreichste Denker der zeitgenössischen Esoterik verehrt. Crowley ernannte sich selbst zum Propheten eines neuen Zeitalters des Individualismus. Magick, Crowleys okkulte Erbe, ist eine vielschichtige Kombination spiritueller Übungen, die den magischen Zeremonien des Abendlandes sowie indischen Quellen der Meditation und des Yoga entlehnt sind. Dieser Weg der Selbstbefreiung gipfelt in der Nutzbarmachung der sexuellen Kraft als magische Disziplin, wie sie im Ordo Templi Orientis praktiziert wurde. Thelema, die Religion, die Crowley erschaffen hat, legitimierte seine Rolle als charismatischer Prophet und Verkünder eines neuen Zeitalters der Freiheit. Aleister Crowleys bleibender Einfluss ist noch bis heute ungeschwächt in der esoterischen und magischen Kultur zu erkennen, wie auch in vielen Formen alternativer Spiritualität und der Popkultur. Die Aufsätze in diesem Band werfen ein Licht auf Crowleys grundlegende Stellung im Rahmen westlicher Esoterik, neuer religiöser Bewegungen sowie des Umgangs mit der Sexualität.

Produktinformationen

Titel: Aleister Crowley und die westliche Esoterik
Editor:
EAN: 9783939459781
ISBN: 978-3-939459-78-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition Roter Drache
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 528
Gewicht: 745g
Größe: H213mm x B149mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.08.2014
Jahr: 2014
Land: LV

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen