Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kunst, Wissenschaft und Geschichte bei Nietzsche

  • Fester Einband
  • 368 Seiten
For several decades, Monographien und Texte zur Nietzsche-Forschung (MTNF) has set the agenda in a rapidly growing and changing fi... Weiterlesen
20%
192.00 CHF 153.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

For several decades, Monographien und Texte zur Nietzsche-Forschung (MTNF) has set the agenda in a rapidly growing and changing field of Nietzsche scholarship. The book series is international in orientation and reflects the entire spectrum of research on Nietzsche. The series publishes monographs and edited volumes that undergo a strict peer-review process. The series is led by an international team of editors.

Anhand historischer und quellenkritischer Untersuchungen analysiert das Buch entscheidende Momente des Verhältnisses von Kunst und Wissenschaft in Nietzsches Werk. Zum Leitmotiv der vorgeschlagenen Interpretation wird die Idee einer "Tragödie der Erkenntnis" als Vervollständigung der ästhetischen Tragödie. Aldo Venturelli beleuchtet damit auch Aspekte von Nietzsches besonderer Stellung im philosophischen Diskurs der Moderne.

Autorentext

Aldo Venturelli ist Professor für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Urbino, Italien.



Zusammenfassung
"Venturellis Buch ist ein guter Wegweiser für eine neue, politisch reife N.-Lektüre." Silvio Vietta in: Germanistik 1-2/2006

Produktinformationen

Titel: Kunst, Wissenschaft und Geschichte bei Nietzsche
Untertitel: Quellenkritische Untersuchungen
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783110177572
ISBN: 978-3-11-017757-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 698g
Größe: H230mm x B155mm x T25mm
Jahr: 2003
Auflage: Reprint 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen