Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Stätten der späten Moderne

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Leben in der urbanen Spätmoderne This book examines specific methods and methodological problems in meditation research. Cover... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Leben in der urbanen Spätmoderne This book examines specific methods and methodological problems in meditation research. Coverage ranges from pedagogic applications to epistemological aspects and from compassion meditation to the study of brain activity.

Das Buch analysiert als ein soziologischer Reiseführer Bahnhöfe, shopping malls und Disneyland Paris. Es zeigt ihre Funktionsweisen und Strukturen, die als exemplarisch für das Leben in der urbanen Spätmoderne betrachtet werden können. Diesen Orten einen Reiseführer zu widmen, scheint überfällig - einen Reiseführer, der ihre Gestalt zu beschreiben und ihre Strukturen als spezifische soziale Arrangements zu analysieren sucht.

Autorentext
Dr. rer. pol. Aldo Legnaro und Dipl.-Soz. Almut Birenheide sind am Institut für Sicherheits- und Präventionsforschung e.V., Hamburg tätig.

Zusammenfassung
"Eine wichtige Schrift für alle Kulturinteressierten." AKP - Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik, 04/2006 "[der] [...] Reisebericht gehört zum Besten, was die Kritik an der Kulturindustrie der Gegenwart hervorgebracht hat. [...] Wer aus beruflichen Gründen sich durch die dröge Literatur der akademischen Theorie kämpfen muss, empfindet diese Art materialreicher Darstellung als Segen. Wem die Oberflächlichkeit des mit heißer Nadel geschriebenen und auf Effekt zielenden Sachbuchs zu wenig ist, der findet hier wohltuende Komplexität. Man wünschte dieser Art von Analysen größeren Raum im akademischen, wie im Diskurs des interessierten Laienpublikums. Denn die schleichenden Veränderungen des Alltags aufzuspüren, ihre geheime Agenda und ihre Nebenfolgen aufzuzeigen ist eine ebenso spannende wie verdienstvolle Aufgabe, der sich die Sozialwissenschaften leider viel zu selten widmen." Deutschlandradio, 16.05.2005

Inhalt
Auf dem Weg zur spätmodernen Stadt - Orte und Nicht-Orte - Ordnung, Kultur und Macht - Näherungen an Nicht-Orte - Der alte Bahnhof als Erlebnisportal - Der neue Bahnhof als Hybridform - Panoptismus als Dienstleistung - Die shopping mall als Kondensierung der Welt - Durch's CentrO geschlendert - Die Mall als Raum der Freiheit - Archetypen des Disney-Kontinents - Gruppenbild mit Mickey - Disneyland als kultischer Ort - Stätten der späten Moderne

Produktinformationen

Titel: Stätten der späten Moderne
Untertitel: Reiseführer durch Bahnhöfe, 'shopping malls', Disneyland Paris
Autor:
EAN: 9783810037251
ISBN: 978-3-8100-3725-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 395g
Größe: H215mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2005