Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Album (Blues)

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Continuum, Times Ain't Like They Used to Be, The Fabulous Little Richard, Chicago/The Blu... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Continuum, Times Ain't Like They Used to Be, The Fabulous Little Richard, Chicago/The Blues/Today!, The Chess Box, The Complete Recordings, Fathers and Sons, His Best, Complete Chess Masters: 1950-1967, Blues Breakers With Eric Clapton, Deuces Wild, Breakin' It Up, Breakin' It Down, Born Under a Bad Sign, Jools Holland's Big Band Rhythm & Blues, Peter Green's Fleetwood Mac, If It Don't Kill You, It Just Makes You Stronger, Her Best, Let Them Talk, Blues Summit, The Village Sessions, The Return of Bruno, And This Is Maxwell Street, Burnin' Down the House: Live at the House of Blues, Let the Good Times Roll: The Music of Louis Jordan, Riding with the King, Alligator Records 20th Anniversary Tour, Live at the Regal, Texas Flood, R + B = Ruth Brown, Sing It!, Never Going Back, The Paul Butterfield Blues Band, From the Reach, Songs from the Southland, Briefcase Full of Blues, Superharps, Live! Down the Road, Tell Mama, Lone Star Shootout, Boss of the Blues, American Music, Texas Style, Live & Uppity, Harp Attack!, Hard Again, Etta James Rocks the House, Live at Theresa's 1975, Live from Chicago! - Bigger Than Life!!, Life, Love & the Blues, Living the Blues, Homemade, John Mayall Plays John Mayall, Blues to the Bone, Sonny Is King, I Am the Blues, Blues from Laurel Canyon, Live in NYC '97, Legends, Okie Dokie Stomp, Jazz Blues Fusion, USA Union, Shake That Boogie, Gate Swings, Rhythm & Blues Party feat. Red Holloway. Auszug: Continuum ist das dritte Studioalbum von Gitarrist und Sänger John Mayer. Es erschien am 12. September 2006 bei Columbia Records. In Deutschland kam das Album am 19. Januar 2007 auf den Markt. Im Unterschied zu seinen Vorgängern ist das Album stark vom Blues beeinflusst und rückt Mayers Gitarrenspiel in den Vordergrund. 2006 gewann Mayer mit Continuum den Grammy für das beste Pop-Album des Jahres. Nach der Veröffentlichung seines zweiten Studioalbums Heavier Things 2003 tourte John Mayer und veröffentlichte das Live-Album As/Is. Zu dieser Zeit wandte er sich zunehmend von der Popmusik, für die er bis dahin bekannt war, ab und begann mit Jazz- und Bluesmusikern wie Buddy Guy und Herbie Hancock zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig begann Mayer mit den Vorbereitungen für sein drittes Studioalbum Continuum. Am 15. Januar 2005 trat John Mayer im Rahmen eines Telethons für die Opfer der Seebeben im Indischen Ozean 2004 auf. Zusammen mit dem Schlagzeuger Steve Jordan und dem Bassisten Pino Palladino präsentierte er das Hendrix-Cover "Bold As Love". Nach diesem Auftritt gründeten die drei Musiker das John Mayer Trio, welches noch im selben Jahr tourte und das Live-Album Try! veröffentlichte. Dieser Stilwechsel hin zum Bluesrock wurde von der Kritik als wichtiger Schritt in Mayers musikalischer Entwicklung gesehen und hatte großen Einfluss auf Mayers anstehendes drittes Studioalbum. Die Aufnahmen zu Continuum begannen am 16. Januar 2005, einen Tag nach dem ersten Fernsehauftritt des späteren John Mayer Trios, in den Right Track/Sound on Sound Studios in unmittelbarer Nähe des Times Square in New York City. Weitere Studio-Sessions zu Continuum fanden im Laufe des Jahres in den Avatar Studios (ebenfalls New York) sowie den Royal Studios in Memphis und im The Village Recorder in Los Angeles statt. John Mayer, Pino Palladino und Steve Jordan, die auf allen zwölf Titeln spielen, wurden dabei immer wieder von Gastmusikern unterstützt. So sind auf Continuum unter anderem Ben Harper, de

Produktinformationen

Titel: Album (Blues)
Untertitel: Continuum, Times Ain't Like They Used to Be, The Fabulous Little Richard, Chicago/The Blues/Today!, The Chess Box, The Complete Recordings, Fathers and Sons, His Best, Complete Chess Masters: 1950-1967, Blues Breakers With Eric Clapton
Editor:
EAN: 9781158898671
ISBN: 978-1-158-89867-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 95g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen