Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Potentielle Einflussfaktoren auf Unterrichtsqualität. Die Beispiele interkorrelative Dimensionen, Schulform und Geschlecht

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Psychologie), Veranstaltung: Forschungsorientierte Vertiefung, Sprache: Deutsch, Abstract: Mithilfe dieser Studie sollten Zusammenhänge verschiedener Qualitätsmerkmale guten Unterrichts untersucht werden und inwieweit sich deren Verwendung oder Nutzung zwischen unterschiedlichen Schulformen und Geschlechtern unterscheiden. Hierzu wurden 35 DeutschlehrerInnen der achten Klasse aus Sachsen-Anhalt von 70 Studierenden der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg mit Hilfe von Fragebögen, welche sich inhaltlich an Qualitätsmerkmalen von Helmke (2010) orientierten, einerseits zu allgemeinen Lehrerzielen und andererseits zu einer ihrer konkreten Deutschstunden befragt. Diese wurde zudem von je zwei Studenten beobachtet, welche ebenfalls voneinander unabhängige Einschätzungen abgaben. Die Untersuchungen ergaben wie erwartet, dass zwischen unterschiedlichen Dimensionen in der Tat positive Zusammenhänge nachweisbar sind. Desweiteren konnten durch einen Vergleich zwischen Gymnasien und Real-bzw. Gesamtschulen klare signifikante Unterschiede festgehalten werden. Hinsichtlich eines Geschlechtervergleichs zwischen Lehrerinnen und Lehrern konnten indes, mangels signifikanter Ergebnisse, lediglich tendenzielle Unterschiede ersichtlich werden.

Klappentext

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Psychologie), Veranstaltung: Forschungsorientierte Vertiefung, Sprache: Deutsch, Abstract: Mithilfe dieser Studie sollten Zusammenhänge verschiedener Qualitätsmerkmale guten Unterrichts untersucht werden und inwieweit sich deren Verwendung oder Nutzung zwischen unterschiedlichen Schulformen und Geschlechtern unterscheiden. Hierzu wurden 35 DeutschlehrerInnen der achten Klasse aus Sachsen-Anhalt von 70 Studierenden der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg mit Hilfe von Fragebögen, welche sich inhaltlich an Qualitätsmerkmalen von Helmke (2010) orientierten, einerseits zu allgemeinen Lehrerzielen und andererseits zu einer ihrer konkreten Deutschstunden befragt. Diese wurde zudem von je zwei Studenten beobachtet, welche ebenfalls voneinander unabhängige Einschätzungen abgaben. Die Untersuchungen ergaben wie erwartet, dass zwischen unterschiedlichen Dimensionen in der Tat positive Zusammenhänge nachweisbar sind. Desweiteren konnten durch einen Vergleich zwischen Gymnasien und Real-bzw. Gesamtschulen klare signifikante Unterschiede festgehalten werden. Hinsichtlich eines Geschlechtervergleichs zwischen Lehrerinnen und Lehrern konnten indes, mangels signifikanter Ergebnisse, lediglich tendenzielle Unterschiede ersichtlich werden.

Produktinformationen

Titel: Potentielle Einflussfaktoren auf Unterrichtsqualität. Die Beispiele interkorrelative Dimensionen, Schulform und Geschlecht
Autor:
EAN: 9783668307902
ISBN: 978-3-668-30790-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.