Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Albrecht Dürers schriftliches Vermächtnis

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
"Ein heiliger Name ist es, der über diesem Büchlein schwebt, - einer von den Namen, die nach einem schönen Worte Herman Grimms ein... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Ein heiliger Name ist es, der über diesem Büchlein schwebt, - einer von den Namen, die nach einem schönen Worte Herman Grimms eine Zauberformel in sich bergen. Wir sprechen ihn aus, und eine Welt, reich an unendlicher Schönheit, öffnet sich unserm inneren Blick. Was unseres Volkes tiefstes Wesen bedeutet: die wundersame Mischung von Kraft und Verträumtheit, Härte und Innigkeit, Derbheit und sinnierender Phantastik, Humor und Hang zur Grübelei, von prometheischem Drang, der nach den höchsten Kronen greift, und schlichtem Sinn, der mit liebevollem Behagen sich in die Geheimnisse jedes Welteckchens versenkt, im kleinsten Teilchen ein sinnreiches Spiegelbild des Ganzen ahnend, der Kontrast von individuellem Freiheitsdrang und einer Gründlichkeit, die nicht frei ist von pedantischen Zügen, von gesundem Naturgefühl und einer über alle Realität hinausstrebenden, nie zu befriedigenden, nie zu letztem Ausdruck gelangenden Sehnsucht - in Albrecht Dürers Art und Kunst, Leben und Lebenswerk erscheint es in großartiger Steigerung vereint." Dieses schriftliches Vermächtnis von Albrecht Dürer enthält die Familienchronik, Briefe, Reime, Tagebuch der niederländischen Reise, sowie Ausschnitte aus den theoretischen Schriften und ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1905 Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.

Autorentext
Der Künstler Albrecht Dürer, 1471 in Nürnberg geboren, lernte dort bei dem Maler Michael Wolgemut. Längere Italienaufenthalte (Venedig), seit 1512 für Kaiser Maximilian tätig. Dürer starb 1528.

Klappentext

"Ein heiliger Name ist es, der über diesem Büchlein schwebt, - einer von den Namen, die nach einem schönen Worte Herman Grimms eine Zauberformel in sich bergen. Wir sprechen ihn aus, und eine Welt, reich an unendlicher Schönheit, öffnet sich unserm inneren Blick. Was unseres Volkes tiefstes Wesen bedeutet: die wundersame Mischung von Kraft und Verträumtheit, Härte und Innigkeit, Derbheit und sinnierender Phantastik, Humor und Hang zur Grübelei, von prometheischem Drang, der nach den höchsten Kronen greift, und schlichtem Sinn, der mit liebevollem Behagen sich in die Geheimnisse jedes Welteckchens versenkt, im kleinsten Teilchen ein sinnreiches Spiegelbild des Ganzen ahnend, der Kontrast von individuellem Freiheitsdrang und einer Gründlichkeit, die nicht frei ist von pedantischen Zügen, von gesundem Naturgefühl und einer über alle Realität hinausstrebenden, nie zu befriedigenden, nie zu letztem Ausdruck gelangenden Sehnsucht - in Albrecht Dürers Art und Kunst, Leben und Lebenswerk erscheint es in großartiger Steigerung vereint." Dieses schriftliches Vermächtnis von Albrecht Dürer enthält die Familienchronik, Briefe, Reime, Tagebuch der niederländischen Reise, sowie Ausschnitte aus den theoretischen Schriften und ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1905 Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.

Produktinformationen

Titel: Albrecht Dürers schriftliches Vermächtnis
Autor:
EAN: 9783957007575
ISBN: 978-3-95700-757-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 285g
Größe: H213mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2016
Auflage: Nachdr. d. Originalausg. v. 1905
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen