Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arisierungen, beschlagnahmte Vermögen, Rückstellungen und Entschädigungen in Salzburg

  • Kartonierter Einband
  • 232 Seiten
Die vorliegende Publikation behandelt aus regionalhistorischer Perspektive Enteignungen, Arisierungen und Rückstellungsverfahren ... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die vorliegende Publikation behandelt aus regionalhistorischer Perspektive Enteignungen, Arisierungen und Rückstellungsverfahren in Salzburg zwischen 1938 und 1945 und danach. Bis dato existieren Vorarbeiten etwa zu "Arisierungen" im Salzkammergut und kleinere lokale Studien. Erstmals wurde für Salzburg eine Gesamterhebung des antisemitisch orientierten Vermögensentzugs im Nationalsozialismus durchgeführt. Weiters wird ein Überblick über erfolgte bzw. nicht erfolgte Rückstellungen gegeben. Angesichts der großen Zahl der Fälle war es erforderlich, eine Datenbank anzulegen, um einen Überblick über den Vorgang des Vermögensentzugs und der Rückstellungen zu bewahren. Sie bietet die Grundlage für die Interpretation und Auswertung der Quellen. Der Überblick erlaubt es, die Fälle zu gewichten, sie zu sortieren und Spezifika zu orten.

Produktinformationen

Titel: Arisierungen, beschlagnahmte Vermögen, Rückstellungen und Entschädigungen in Salzburg
Autor:
EAN: 9783702905224
ISBN: 978-3-7029-0522-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Böhlau, Wien
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 347g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.01.2004
Jahr: 2004
Auflage: 1., Aufl.