Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung eines Konzeptes zur verbrauchsorientierten Energieverrechnung in der SKF GmbH

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Innovations- und Komp... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Innovations- und Kompetenzmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit ist in der SKF GmbH am Standort Schweinfurt in Zusammenarbeit der Bereiche Energy Management und Controlling entstanden. Der Initiator der Einführung eines Konzeptes zur verbrauchsorientierten Energieverrechnung (hier: Strom) war Herr Ennulat aus der Energy Management Abteilung Elektrik. Ebenfalls auf Kundenseite beteiligt war die unter Leitung von Herrn Beller stehende Abteilung Controlling Service Units aus dem Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Bei der Entwicklung des Konzeptes waren beide Bereiche gleichermaßen bedeutend und notwendig. Aus dem Controlling stammen die Angaben zu der Höhe der Stromkosten sowie zur Kostenentstehung und ihrer Struktur. Aus dem Bereich Energy Management war hauptsächlich die Abteilung Elektrik maßgeblich beteiligt. Sie stellte die Stromverbrauchswerte und ihre derzeitige Struktur für die Entwicklung und Erarbeitung des Konzeptes zur verbrauchsorientierten Verrechnung der Stromkosten zur Verfügung. Die Diplomarbeit gliedert sich in mehrere aufeinander aufbauende Kapitel. Beginnend mit dem einleitenden Kapitel 1 wird die SKF-Unternehmensgruppe als ein weltweit agierender Konzern vorgestellt. Es folgt eine Beschreibung der Ausgangssituation mit Hinführung auf die Problemstellung dieser Diplomarbeit, der konkreten Aufgabenstellung und der Abgrenzung der einzelnen Themen. In Kapitel 2 wird das "7-Ebenen-Konzept" und der "Lern- und Lösungszyklus (Solution Cycle)" als Vorgehensweise und Anwendungsmethode innerhalb der Diplomarbeit dargestellt und erläutert. Das nachfolgende Kapitel 3 dient dazu, die Methoden "Lösungsansätze und Lernen" und "Solution Cycle" gezielt als Versuchsanwendung zur Entwicklung eines Konzeptes zur verbrauchsorientierten Verrechnung der Stromkosten in der SKF G

Produktinformationen

Titel: Entwicklung eines Konzeptes zur verbrauchsorientierten Energieverrechnung in der SKF GmbH
Autor:
EAN: 9783640908684
ISBN: 978-3-640-90868-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen