Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Die alten Seidenstrassen zwischen China und Syrien

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die ersten direkten Handelsbeziehungen, die im Altertum zwischen China und den Iranisch-Turanischen Ländern bestanden haben ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Die ersten direkten Handelsbeziehungen, die im Altertum zwischen China und den Iranisch-Turanischen Ländern bestanden haben (114 v. bis 23 n. Chr. und 87 127 n. Chr.), sind für die Erweiterung der geographischen Kenntnisse der Chinesen von unermesslicher Tragweite gewesen. Während früher ihr Gesichtskreis kaum weiter als bis zu den Grenzen ihres Mutterlandes gereicht hatte, erfuhren sie, als Tschang K'ien von seiner grossen Expedition nach den Ländern am Jaxartes und Oxus zurückkehrte, zum ersten Male von der Existenz grosser Kulturvölker im Westen; mit diesen traten sie bald, nachdem Tschang K'ien die Wege durch das Tarimbecken und über die Pamirpässe für einen geregelten Verkehr gebahnt hatte, in nähere Berührung, wodurch sie neue Länder kennen lernten; und als um 100 n. Chr. der Verkehr seinen Höhepunkt erreichte, sammelten sie eifrig Nachrichten über die Syrer, da diese damals mehr als manche anderen Handelsvölker auf die Einfuhr der chinesischen Seide bedacht waren, um sie in ihren Industriestädten zu den verschiedensten Geweben zu verarbeiten. Dass die Chinesen auf diese Weise mit einer von ihnen erst jetzt entdeckten Welt engere Fühlung gewannen, hatten sie nicht zum wenigsten der weisen Politik einiger ihrer Kaiser, die dem damals herrschenden Hause der Han angehörten, zu danken. Am eingehendsten haben sie, von Handelsinteressen geleitet, die für den Verkehr zugänglichen Länder Zentralasiens erforscht." [...] Vorliegender Band bietet einen wunderbaren historischen Überblick über die alten Seidenstrassen zwischen China und Syrien. Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1910.

Produktinformationen

Titel: Die alten Seidenstrassen zwischen China und Syrien
Autor:
EAN: 9783737206570
ISBN: 978-3-7372-0657-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vero Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 132g
Größe: H210mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2019
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1910