Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grundzüge der Relativitätstheorie

  • Kartonierter Einband
  • 166 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
quot;In der vorliegenden Ausarbeitung (...) wollte ich die Hauptgedanken und mathematischen Methoden der Relativitätstheorie zusam... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

quot;In der vorliegenden Ausarbeitung (...) wollte ich die Hauptgedanken und mathematischen Methoden der Relativitätstheorie zusammenfassen. Dabei habe ich mich bemüht, alles weniger Wesentliche wegzulassen, das Grundsätzliche aber doch so zu behandeln, dass das Ganze als Einführung für alle diejenigen dienen kann, welche die Elemente der höheren Mathematik beherrschen, aber nicht allzuviel Zeit und Mühe auf den Gegenstand verwenden wollen." Albert Einstein (Vorwort zur 1. Auflage der "Vier Vorlesungen über Relativitätstheorie").

Autorentext
Albert Einstein, geboren 1879 in Ulm, stellte die Relativitätstheorie auf, mit der er neue Grundlagen für die moderne Physik schuf. 1921 erhielt er den Nobelpreis für Physik. Als Autor kennt man ihn vor allem durch seine Briefe: berühmt sein Schreiben an Präsident Roosevelt, in dem er - überzeugter Pazifist - sich aus Furcht vor einer deutschen Aggression für die Entwicklung der Atombombe aussprach. Seine Laufbahn als Professor führte ihn über Zürich, Prag und Berlin nach Princeton, wo er 1955 starb.

Klappentext

"In der vorliegenden Ausarbeitung von vier Vorträgen, die ich an der Universität Princeton im Mai 1921 gehalten habe, wollte ich die Hauptgedanken und mathematischen Methoden der Relativitätstheorie zusammenfassen. Dabei habe ich mich bemüht, alles weniger Wesentliche wegzulassen, das Grundsätzliche aber doch so zu behandeln, dass das Ganze als Einführung für alle diejenigen dienen kann, welche die Elemente der höheren Mathematik beherrschen, aber nicht allzuviel Zeit und Mühe auf den Gegenstand verwenden wollen. Auf Vollständigkeit kann diese kurze Darlegung selbstverständlich keinen Anspruch machen, zumal ich die feineren, mehr mathematisch interessanten Entwicklungen, welche sich auf Variationsrechnung gründen, nicht behandelt habe. Mein Hauptziel war es, das Grundsätzliche in dem ganzen Gedankengang der Theorie klar hervortreten zu lassen." Albert Einstein (Vorwort zur 1. Auflage der "Vier Vorlesungen über Relativitätstheorie")



Zusammenfassung
Aus den Rezensionen zur 7. Auflage: "Das Original. Den größen Physiker und Denker noch einmal im Original lesen. Es ist mit diesem Nachdruck möglich. Einstein hat 1921 in vier Vortragen an der Universität Princeton (USA) die Hauptgedanken und mathematischen Methoden der Relativitätstheorie zusammengefasst. Er behandelt Raum und Zeit in der vorrelativistischen Physik ... " (Reinhold Kampmann, in: Buchkatalog.de, January/2011)

Inhalt

Raum und Zeit in der vorrelativistischen Physik.- Spezielle Relativitätstheorie.- Allgemeine Relativitätstheorie.- Allgemeine Relativitätstheorie (Fortsetzung).- Anhang I: Zum "kosmologischen Problem".- Anhang II: Relativistische Theorie des nichtsymmetrischen Feldes.

Produktinformationen

Titel: Grundzüge der Relativitätstheorie
Autor:
EAN: 9783540878469
ISBN: 978-3-540-87846-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Theoretische Physik
Anzahl Seiten: 166
Gewicht: 275g
Größe: H235mm x B156mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.12.2008
Jahr: 2008
Auflage: 7. Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen