Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fünf Lektionen zum >Fall< Wagner

  • Kartonierter Einband
  • 159 Seiten
Der Name Wagner steht heute für den gefährlichen Größenwahn einer totalen Kunst. Zugleich ist der "Fall Wagner" nach wie... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der Name Wagner steht heute für den gefährlichen Größenwahn einer totalen Kunst. Zugleich ist der "Fall Wagner" nach wie vor nicht abgeschlossen. In einem kämpferischen Essay versucht Alain Badiou, die Mythen zu zerschlagen, die den Blick auf Wagners Schaffen verstellen und uns daran hindern, die eigentlich virulenten Fragen, mit denen uns seine Musik heute konfrontiert, zu erkennen. Ausgehend von vier Kernproblemen der Wagner'schen Kunst - Mythos, Technologie, Totalisierung und Synthese - stellt Badiou die Frage nach der Rolle der Musik in Philosophie und Ideologie. Unsere Epoche stehe am Vorabend eines neuen "großen Gesamtkunstwerks", warnt Badiou, und eben darum sei die kritische Hinterfragung von Wagners Schaffen unerlässlich für das Verständnis unserer Gegenwart.

Autorentext

Alain Badiou ist Philosoph, Mathematiker, Dramatiker und Romancier. Seine politschen Aktivitäten drücken sich in der von ihm mitbegründeten »Organisation politique« aus. Er lehrte Philosophie an der Universität Paris VIII-Vincennes, der École Normale Supérieure und dem Collège international de philosophie.



Klappentext

Der Name Wagner steht heute für den gefährlichen Größenwahn einer totalen Kunst. Zugleich ist der »Fall Wagner« nach wie vor nicht abgeschlossen. In einem kämpferischen Essay versucht Alain Badiou, die Mythen zu zerschlagen, die den Blick auf Wagners Schaffen verstellen und uns daran hindern, die eigentlich virulenten Fragen, mit denen uns seine Musik heute konfrontiert, zu erkennen. Ausgehend von vier Kernproblemen der Wagner'schen Kunst - Mythos, Technologie, Totalisierung und Synthese - stellt Badiou die Frage nach der Rolle der Musik in Philosophie und Ideologie. Unsere Epoche stehe am Vorabend eines neuen »großen Gesamtkunstwerks«, warnt Badiou, und eben darum sei die kritische Hinterfragung von Wagners Schaffen unerlässlich für das Verständnis unserer Gegenwart.



Zusammenfassung
quot;Ein spannendes und informatives Buch, das Anfängern und fortgeschrittenen Wagnerianern gleichermaßen zu empfehlen ist." Ottmar Mareis, Widerspruch - Münchner Zeitschrift für Philosophie

Leseprobe
quot;Wagner ragt wie ein riesiges Mausoleum auf dem Friedhof der unmöglichen Größe empor. Aber was ist das für eine Größe?"

Produktinformationen

Titel: Fünf Lektionen zum >Fall< Wagner
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783037342206
ISBN: 978-3-03734-220-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diaphanes Verlag
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 159
Gewicht: 246g
Größe: H213mm x B135mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: 04.08.2012
Land: DE