Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Chicago

  • Kartonierter Einband
  • 465 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Histologie, die Lehre vom Gewebe, sei, so heißt es einmal in "Chicago", grundlegend für das Erkennen aller Krankheiten u... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Histologie, die Lehre vom Gewebe, sei, so heißt es einmal in "Chicago", grundlegend für das Erkennen aller Krankheiten und damit die Möglichkeit ihrer Behandlung. Was läge also näher, als einen Roman, der alle möglichen interkulturellen Verhaltensmuster zeigt, "gesunde" und "kranke", an einem Institut für Histologie anzusiedeln? Alaa al-Aswani nimmt dasjenige an der Universität Chicago, wo er selbst den Dr. med. dent. erwarb. Es ist ein buntes Völkchen, das sich dort trifft: Männer und Frauen, Amerikaner und Ägypter, Studierende und Dozierende. Sie lieben Ägypten und verabscheuen die USA oder umgekehrt, und sie bewältigen unterschiedlich gut den Umgang mit dem Fremden. Doch der ägyptische Geheimdienst folgt ihnen wie ein Schatten. Alle ahnten es schon immer. Gewissheit erhalten sie anlässlich eines hohen Besuchs vom Nil.

Autorentext

Alaa al-Aswani, geboren 1957 in Kairo. Nach dem Besuch des französischen Gymnasiums in Kairo studierte er Zahnmedizin in Chicago. Der mehrfach ausgezeichnete Autor (u.a. 2007 Bruno-Kreisky-Preis, 2008 Coburger Rückert-Preis) lebt in Kairo, wo er auch als Zahnarzt und Journalist tätig ist.



Klappentext

Histologie, die Lehre vom Gewebe, sei, so heißt es einmal in "Chicago", grundlegend für das Erkennen aller Krankheiten und damit die Möglichkeit ihrer Behandlung. Was läge also näher, als einen Roman, der alle möglichen interkulturellen Verhaltensmuster zeigt, "gesunde" und "kranke", an einem Institut für Histologie anzusiedeln? Alaa al-Aswani nimmt dasjenige an der Universität Chicago, wo er selbst den Dr. med. dent. erwarb. Es ist ein buntes Völkchen, das sich dort trifft: Männer und Frauen, Amerikaner und Ägypter, Studierende und Dozierende. Sie lieben Ägypten und verabscheuen die USA oder umgekehrt, und sie bewältigen unterschiedlich gut den Umgang mit dem Fremden. Doch der ägyptische Geheimdienst folgt ihnen wie ein Schatten. Alle ahnten es schon immer. Gewissheit erhalten sie anlässlich eines hohen Besuchs vom Nil.

Produktinformationen

Titel: Chicago
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783857877445
ISBN: 978-3-85787-744-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lenos Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 465
Gewicht: 373g
Größe: H185mm x B116mm x T33mm
Veröffentlichung: 25.01.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 01.2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel