Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013

  • Kartonierter Einband
  • 205 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dieses Buch geht in seiner Analyse der Frage nach, welchen Einfluss der Wahlkampf auf das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 hatte. ... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch geht in seiner Analyse der Frage nach, welchen Einfluss der Wahlkampf auf das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 hatte. Dazu wendet es auf eklektische Weise etablierte Wahltheorien an und verbindet diese mit dem Konzept des "Wahlkampfereignisses". Um die Wählerentscheidungen zu jedem Zeitpunkt des Wahlkampfs nachzeichnen zu können werden die Prognosemarktdaten von politikprognosen.de sowie ein Umfragedurchschnitt der Befragungsunternehmen mit wöchentlicher Befragung (Forsa, Emnid, Infratest) herangezogen.

Autorentext

Dr. Oliver Strijbis ist wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre am Institut für Politikwissenschaft der Universität Hamburg.

Dr. Kai-Uwe Schnapp ist Professor für Politikwissenschaft, insbesondere Methoden, am Institut für Politikwissenschaft der Universität Hamburg.



Klappentext

Welchen Einfluss hatte der Wahlkampf auf das Ergebnis der Bundestagswahl 2013? Weder Wissenschaftler noch Praktiker haben eine fundierte Antwort darauf, welche Wahlkampfereignisse überzeugend, mobilisierend oder gar nicht wirken. Dieses Buch geht in der Analyse genau dieser Frage nach. Dazu wendet es auf elektronische Weise etablierte Wahltheorien an und verbindet diese mit dem Konzept des "Wahlkampfereignisses". Die empirische Analyse basiert auf einem einmaligen Datensatz: Für die Einschätzung des hypothetischen Wahlresultats zu jedem Zeitpunkt des Wahlkampfs werden die Prognosemarktdaten von politikprognosen.de sowie ein Umfragedurchschnitt der Befragungsunternehmen mit wöchentlicher Befragung (Forsa, Emnid, Infratest) herangezogen.



Inhalt

Theoretischer Rahmen: Wahlkampfereignisse, Aktivierung, Überzeugung, Prognosemärkte.- Empirische Analysen: Wirtschaftslage, Kandidatenimages, TV-Duell, Leihstimmen.- Fazit: Aktivierung oder Überzeugung?.

Produktinformationen

Titel: Aktivierung und Überzeugung im Bundestagswahlkampf 2013
Editor:
EAN: 9783658050498
ISBN: 978-3-658-05049-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 205
Gewicht: 289g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2015
Auflage: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen