Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aktionsforschung in Psychologie und Pädagogik

  • Kartonierter Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Euphorie, mit der viele Aktionsforschungsprojekte Anfang der 70er Jahre auch in der Bundesrepublik ins Leben gerufen wurden, f... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Euphorie, mit der viele Aktionsforschungsprojekte Anfang der 70er Jahre auch in der Bundesrepublik ins Leben gerufen wurden, folgte recht bald eine deutliche Erntichterungsphase. Insbesondere die vielfach hochgesteckten Erwartungen, tiber Aktionsforschung etwa umfassende Politisierungsprozesse einzuleiten, sehen sich weitgehend auf eine realistischere Basis gestellt. Dies er scheint uns eine wichtige Voraussetzung dafUr, da~ nunmehr - annahernd ein Jahrzehnt spater - Problemstellungen, Zielsetzungen und Handlungsstrategien der Aktionsforschung auf der Grundlage konkreter Erfahrungen angemessener formuliert werden konnen. So ist auch dieses Buch zunachst einmal als eine Bestandsaufnahme der An spriiche an Aktionsforschung gedacht sowie als eine selbstkritische Bewertung dieser AnsprUche durch jene, die seit langerem in Aktionsforschungsprojekten urn deren Realisierung bemUht sind. Dem Leser des ersten Teiles wird dabei zunachst auffallen, dafl. Aktionsforschung trotz vielfach angesprochener Ent tauschungen tiber Fehlschlage, tiber zu hoch gesteckte AnsprUche, tiber uner wartet eingetretene Schwierigkeiten kaum etwas von ihrer Faszination fUr den Sozialwissenschaftler eingebti~t hat. 1m Gegenteil: Die Zielsetzungen sind an spruchsvoll wie bisher, und das Engagement derjenigen, die Praxisforschung betreiben, strahlt eine eher grofl. er gewordene Sicherheit aus. Nach wie vor ver steht der Aktionsforscher seine Tatigkeit (wie Gottwald es im folgenden for muliert) "als in besonderer Weise werterfilili. (Aktionsforschung) lebt von einer Wertsetzung, an der das Handeln gemessen wird, und zwar vor aller For derung hinsichtlich Nachweislichkeit, Genauigkeit etc. der wissenschaftlichen Tatigkeit, wenn auch freilich nicht ohne diese ebenfalls zu beachten:'.

Inhalt

Erster Teil.- Aktionsforschung im Spannungsfeld gesellschaftlich-sozialwissenschaftlicher Argumente.- Aktionsforschung - welche Probleme will sie lösen, welche kann sie gegenwärtig lösen?.- Aktionsforschung - sozialtechnologische Innovation oder aktivierende Strategie?.- Zweiter Teil.- Forschungsmethodologische Konsequenzen einer psychologischen Grundlegung von Aktionsforschung.- Verhaltensmodifikation und Aktionsforschung. Argumente für eine lern- und personenzentrierte psychologische Forschung..- Aktionsforschung und die Produktion und Distribution psychologischen Wissens..- Exkurs: Beispiel einer handlungstheoretischen Orientierung von Aktions-forschungsprojekten. Handeln und Bewußtsein -Skizzierung ihrer Fluktuation.- Dritter Teil.- Aktionsforsctiungspraxis: Konzepte - Erfahrungen -Perspektiven.- Pädagogisch-psychologische Innovationsvorhaben in Institutionen. Vorschläge zur Strukturierung.- Die Lehrerrolle als Gegenstand pädagogischer Handlungsforschung.- Theorie des normativen und moralischen Konflikts: Ihre Konsequenzen im handlungsbezogenen Engagement mit desorientierten Jugendlichen.- Perspektiven einer Forschungspraxis in Aktionsforschungsprojekten.- Anmerkungen.- Sachwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Aktionsforschung in Psychologie und Pädagogik
Editor:
EAN: 9783798505339
ISBN: 978-3-7985-0533-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopff Dr. Dietrich V
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 293g
Größe: H211mm x B151mm x T15mm
Jahr: 1978

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen