Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Fisch, der zu den Sternen schwimmen wollte

  • Fester Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Sanft wiegt der Grüne Fluss die Lachse auf ihrem Weg zum Oberlauf, dem Ort, wo sie geboren wurden. Sie sind weit geschwommen, habe... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Sanft wiegt der Grüne Fluss die Lachse auf ihrem Weg zum Oberlauf, dem Ort, wo sie geboren wurden. Sie sind weit geschwommen, haben den Fluten des Ozeans getrotzt und sind mutig den Wasserfall hinaufgesprungen - sie sind ihrer Bestimmung gefolgt und haben getan, was Lachse eben so tun. Doch einer unter ihnen, Silberlachs, will sich nicht damit zufriedengeben - der Sinn seines Daseins muss doch aus mehr bestehen, als blind dem Schwarm zu folgen? Immer wieder streckt er den Kopf aus dem Wasser und blickt sehnsüchtig in die Welt da draußen, gar bis zu den Sternen hinauf. Er will frei sein. Doch seine geliebte Freundin Klarauge warnt ihn davor, Regenbogen nachzujagen. Warum bin ich auf der Welt? Was braucht es zum Glück? Die Geschichte des Fisches, der zu träumen wagte, hat Millionen von Lesern verzaubert. Ahn Do-Hyun stellt mit leichter Hand die großen Fragen des Lebens. Denn im weiten Universum ist jeder nur ein kleiner Fisch - und doch ist jedes Leben einzigartig und wunderbar.

Autorentext

Ahn Do-Hyun, geboren 1961 im koreanischen Yeoncheon, hat koreanische Literatur studiert. Er wurde für seine Lyrik mehrfach ausgezeichnet. Der Fisch, der zu den Sternen schwimmen wollte erschien in sieben Ländern und hat sich mehr als zwei Millionen Mal verkauft.

Dieter Braun arbeitet als llustrator und Kinderbuchautor in Hamburg. Er studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule in Essen. Zu seinen Kunden gehören u. a. The New York Times, Stern, Cosmopolitan, Elle und Glamour. Zuletzt erschien Die Welt der wilden Tiere im Süden.

Hyuk Sook Kim studierte Germanistik und Sprachsoziologie in Korea und Frankfurt am Main. Neben ihrer Dozententätigkeit ist sie als literarische Übersetzerin aus dem Koreanischen ins Deutsche tätig. Hyuk Sook Kim lebt in Frankfurt am Main.

Manfred Selzer studierte Germanistik und ist heute als freier Übersetzer, Lektor und Online-Redakteur tätig.



Klappentext

Sanft wiegt der Grüne Fluss die Lachse auf ihrem Weg zum Oberlauf, dem Ort, wo sie geboren wurden. Sie sind weit geschwommen, haben den Fluten des Ozeans getrotzt und sind mutig den Wasserfall hinaufgesprungen - sie sind ihrer Bestimmung gefolgt und haben getan, was Lachse eben so tun. Doch einer unter ihnen, Silberlachs, will sich nicht damit zufriedengeben - der Sinn seines Daseins muss doch aus mehr bestehen, als blind dem Schwarm zu folgen? Immer wieder streckt er den Kopf aus dem Wasser und blickt sehnsüchtig in die Welt da draußen, gar bis zu den Sternen hinauf. Er will frei sein. Doch seine geliebte Freundin Klarauge warnt ihn davor, Regenbogen nachzujagen. Warum bin ich auf der Welt? Was braucht es zum Glück? Die Geschichte des Fisches, der zu träumen wagte, hat Millionen von Lesern verzaubert. Ahn Do-Hyun stellt mit leichter Hand die großen Fragen des Lebens. Denn im weiten Universum ist jeder nur ein kleiner Fisch - und doch ist jedes Leben einzigartig und wunderbar.

Produktinformationen

Titel: Der Fisch, der zu den Sternen schwimmen wollte
Untertitel: Roman
Autor:
Illustrator:
Übersetzer:
EAN: 9783458176756
ISBN: 978-3-458-17675-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Insel
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 196g
Größe: H186mm x B123mm x T14mm
Veröffentlichung: 03.03.2016
Jahr: 2016
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel