Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entstehung der Novel Food-Verordnung der Europäischen Union

  • Kartonierter Einband
  • 330 Seiten
Die Autorin: Agnes Rücker, geboren 1975, studierte Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Salzburg. Sie ... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Agnes Rücker, geboren 1975, studierte Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Salzburg. Sie ist als Assistentin am dortigen Institut für Politikwissenschaft tätig.



Klappentext

Nach konfliktreichen Verhandlungen wurde 1997 die Verordnung (EG) über neuartige Lebensmittel (novel food) verabschiedet. Damit werden bisher unbekannte sowie genetisch veränderte Lebensmittel auf ihre Unbedenklichkeit geprüft und eventuell genehmigungs- und kennzeichnungspflichtig gemacht.
Um die politische Sprengkraft dieser Thematik nachvollziehen zu können, thematisiert die Studie zunächst grundsätzliche Fragestellungen zur Gentechnik (Potentiale, Risiken, Akzeptanz). Anschließend werden im Rahmen einer policy-Forschung die politischen Konflikte um neuartige Lebensmittel, die in Hinblick auf Geltungsbereich, Zulassungsverfahren und Kennzeichnung ausgetragen wurden, analysiert. Von besonderem Interesse ist dabei die inhaltliche Positionierung der Akteure des policy-Netzwerkes. Theoretisch eingebettet ist die Studie in die technikphilosophische Frage nach dem Verhältnis von Technik und Politik.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Politische Konflikte um technischen Fortschritt - Grundlagen und Anwendungsbereiche der modernen Biotechnologie/Gentechnik - Risikodiskussion - Akzeptanz - Biotechnologiepolitik der EU - Lebensmittelrecht der EU - Novel Food: EU policy-making - Novel Food-Verordnung

Produktinformationen

Titel: Die Entstehung der Novel Food-Verordnung der Europäischen Union
Untertitel: Politische Konflikte um Lebensmittel und Gentechnik
Autor:
EAN: 9783631359013
ISBN: 978-3-631-35901-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 330
Gewicht: 442g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2000
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen