Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bildkommunikation

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die gegenwärtigen medientechnischen Entwicklungen haben zu einem immensen Aufschwung der Bilder beigetragen. Noch nie wurde so vie... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die gegenwärtigen medientechnischen Entwicklungen haben zu einem immensen Aufschwung der Bilder beigetragen. Noch nie wurde so viel mit Bildern kommuniziert wie heute. Wie verständigen wir uns mit Bildern? Wie erzeugen wir in unserem Alltag Sinn mit ihnen? Die Logik des Bildes hat, im Vergleich zu jener der Sprache, in der Forschung bisher wenig methodologische Beachtung gefunden. Vor allem in der Auseinandersetzung mit Medien und Kommunikation fehlt eine prinzipielle Beschäftigung mit Bildverständigung bislang weitgehend. Im vorliegenden Buch wird theoretisch und empirisch die Funktion des Bildes in der wechselseitigen Konstitution von Medien und Alltag geklärt und in einem empirisch fundierten, praxeologischen Kommunikationsmodell verdichtet. Das Modell begründet und ermöglicht empirische Forschung, die gegenwärtige Kommunikation insofern zu erfassen weiß, als u. a. unterschiedliche Medialitäten (Sprache, Bild, Musik ...) in ihrem Eigensinn ebenso wie Social-Media-Kommunikation systematisch beachtet werden. Im Buch werden die entsprechenden forschungspraktischen Schritte, insbesondere der Bild- und Medienanalyse, detailliert ausgeführt.

Autorentext

Aglaja Przyborski, Dr. phil. habil., Dipl-Psych., Psychotherapeutin, lehrt und forscht an der Sigmund Freud Privatuniversität und der Universität Wien. Sie verfügt über langjährige internationale Erfahrung in der Forschungsberatung und mit der Arbeit in Forschungswerkstätten.

Produktinformationen

Titel: Bildkommunikation
Untertitel: Qualitative Bild- und Medienforschung
Autor:
EAN: 9783110501698
ISBN: 978-3-11-050169-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gruyter, de Oldenbourg
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 633g
Größe: H238mm x B169mm x T22mm
Veröffentlichung: 28.11.2017
Jahr: 2017
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen