2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Agency

  • Kartonierter Einband
  • 343 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Band schafft einen systematischen Zugang zur Vielfalt von Agency-Konzepten als Gegenstand sowohl der qualitativen Sozialforsch... Weiterlesen
30%
42.50 CHF 29.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Band schafft einen systematischen Zugang zur Vielfalt von Agency-Konzepten als Gegenstand sowohl der qualitativen Sozialforschung, die auf unterschiedliche Weise subjektive Handlungsmächtigkeit rekonstruiert, als auch von Gesellschaftstheorien, die menschliche Handlungsmöglichkeiten in den Blick nehmen. Die Beiträge präsentieren Grundlagen, führen anhand von praktischen Beispielen die Ergiebigkeit der Forschung vor und diskutieren weiterführende Fragen.

Autorentext
Bethmann, Stephanie Stephanie Bethmann, Jg. 1978, Dr. phil., forscht und lehrt am Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Derzeit arbeitet sie an der empirischen Erforschung soziologischer Forschungspraxis: "Crossing Boundaries in Qualitative Research. An Ethnography of Sociological Practice in Germany and the US" (mit Prof. Dr. Nina Degele und Debora Niermann). Sie ist Redaktionsmitglied der Freiburger Zeitschrift für Geschlechterstudien (FZG) und Vorstandsmitglied des Instituts für qualitative Sozialforschung (iqs). Ihre Arbeitsschwerpunkte sind qualitative Methoden und Methodologie, Wissenschaftssoziologie, Paar- und Geschlechterforschung. Hoffmann, Heiko Heiko Löwenstein (geb. Hoffmann), Dr. phil., ist Professor für Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Niermann, Debora Debora Niermann, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Methoden Rekonstruktiver Sozialforschung, Migrations- und Geschlechterforschung. Sie ist Mitglied des Instituts für Qualitative Sozialforschung, Freiburg.

Klappentext

Das Buch bietet eine systematisierende Publikation zur Agency-Analyse mit sowohl einem starken anwendungsbezogenen Akzent bei Auswertungsverfahren der qualitativ-rekonstruktiven Forschung, als auch mit einem differenzierten und kritischen Theoriebezug.

Produktinformationen

Titel: Agency
Untertitel: Qualitative Rekonstruktionen und gesellschaftstheoretische Bezüge von Handlungsmächtigkeit
Editor:
EAN: 9783779927211
ISBN: 978-3-7799-2721-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 343
Gewicht: 396g
Größe: H200mm x B121mm x T22mm
Veröffentlichung: 14.09.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 10.09.2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen