Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hannah und die Anderen

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(31) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(21)
(8)
(1)
(1)
(0)
powered by 
Leseprobe
Klang fremder Stimmen Hannah reißt aus. Im Fluchtgepäck ein Tagebuch voller Erlebnisse, Geschichten und Namen, die ihr Angst mache... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Klang fremder Stimmen Hannah reißt aus. Im Fluchtgepäck ein Tagebuch voller Erlebnisse, Geschichten und Namen, die ihr Angst machen und sie verwirren. Warum musste sie von zu Hause weg? Und wer sind diese Anderen, die behaupten, zu ihr zu gehören?

Die 15-jährige Hannah steht in einer Telefonzelle in einer fremden Stadt. Wie ist sie bloß hier gelandet? Sie hat die Telefonnummer eines Mädchenhauses im Portmonnaie. Aber was ist denn Schlimmes passiert, was eine Flucht dorthin rechtfertigen würde? Es ist nicht das erste Mal, dass Hannah Dinge tut, die sie nicht versteht, böse Ahnungen hat, die durch nichts begründet scheinen, und Vorwürfe erhebt, die andere in Teufels Küche bringen. Selbstbesessen, sagt ihre Mutter. Geltungssüchtig, diagnostiziert ihr Therapeuten-Onkel. Durchgeknallt, denkt sie selbst. Hannah weiß nichts von den Anderen. Den Anderen, die sie beschützen, schmerzliche Erinnerungen für sie bewahren und im Ernstfall auch für sie handeln. Und die Lage ist mehr als ernst: Hannah und die Anderen schweben in Lebensgefahr. Wenn sie ihre Haut retten wollen, muss Hannah die Anderen kennen lernen. Hat sie den Mut, ihre Angst zu überwinden und den Anderen zu vertrauen?

Autorentext

Adriana Stern, 1960 am Niederrhein nahe der holländischen Grenze geboren und Grenzgängerin geblieben, begann mit 12 aufzuschreiben, worüber niemand reden wollte. Ihr Leben in unterschiedlichen Welten spiegelt sich seit 1992 in Anthologie-Veröffentlichungen wider. Sie erzählt von Wirklichkeiten, die hierzulande noch immer um ihr Existenzrecht kämpfen. "Hannah und die Anderen" ist ihr erster Roman.



Klappentext

Im Fluchtgepäck ein Tagebuch voller Erlebnisse, Geschichten und Namen, die ihr Angst machen und sie verwirren. Warum musste sie von zu Hause weg? Und wer sind diese Anderen, die behaupten, zu ihr zu gehören? Es ist nicht das erste Mal, dass Hannah Dinge tut, die sie nicht versteht, böse Ahnungen hat, die durch nichts begründet scheinen, und Vorwürfe erhebt, die andere in Teufels Küche bringen ... Hautnah und spannend wie ein Krimi erzählt Adriana Stern die Geschichte eines multiplen Mädchens.



Leseprobe
quot;Sie sah auf die Telefonnummer, die sie mit kalten, klammen Fingern in den Händen hielt. Sie zitterte am ganzen Körper. Vor Kälte? Oder aus Angst? Sie wusste es nicht. Verzweifelt wühlte sie in ihrem Kopf nach einem Sinn, weshalb sie jetzt hier in der Telefonzelle stand um diese Nummer zu wählen. Zu Hause hatte sie die Telefonnummern mehrerer Mädchenhäuser auf einen Zettel geschrieben und diesen Zettel in ihrem Portomonnaie verstaut. Vorsichtshalber, hatte sie gedacht, ein wenig erstaunt über ihr Handeln zwar, aber na ja. Sie verstand halt nicht immer, was sie tat und warum. Und hier stand sie nun. In irgendeiner Telefonzelle, hundertfünfzig Kilometer von zu Hause entfernt. Mit dem Rest des Zettels in der Hand, auf dem nur noch die Nummer des Mädchenhauses dieser Stadt übrig geblieben war. Eine einfache, eine völlig harmlose Telefonnummer. Trotzdem raste ihr Puls wie nach einem Tausend-Meter-Lauf."

Produktinformationen

Titel: Hannah und die Anderen
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783886199938
ISBN: 978-3-88619-993-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Argument- Verlag GmbH
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 253g
Größe: H180mm x B113mm x T22mm
Jahr: 2001
Auflage: 5. Aufl.
Land: PL
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen