Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der behinderte Mensch als Person

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, , Veranstaltung: -, Sprache:... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl dem Begriff der Person in der Heil- und Sonderpädagogik ein grosser Stellenwert zukommt, wird gleichzeitig seine ontologische Begründbarkeit abgelehnt. Im Gegensatz dazu wird in diesem Beitrag die ontologisch-metaphysische Grundlegung des Personenbegriffs innerhalb der christlichen Theologie- und Philosophiegeschichte aufgezeigt und seine Bedeutung für die Heilpädagogik verdeutlicht. Zur Verteidigung eines Lebensrechts auch für schwerbehinderte Menschen gerade gegenüber neuzeitlichen philosophischen Strömungen (etwa im Sinne des Präferenz-Utilitarismus) erscheint ein solcher Personenbegriff unerlässlich. Auch für die heilpädagogische Praxis kann dessen Relevanz aufgezeigt werden. Letztlich lässt sich nur im Kontext eines ontologisch begründeten Menschenbildes von einer 'wertgeleiteten' Heilpädagogik reden.

Klappentext

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl dem Begriff der Person in der Heil- und Sonderpädagogik ein grosser Stellenwert zukommt, wird gleichzeitig seine ontologische Begründbarkeit abgelehnt. Im Gegensatz dazu wird in diesem Beitrag die ontologisch-metaphysische Grundlegung des Personenbegriffs innerhalb der christlichen Theologie- und Philosophiegeschichte aufgezeigt und seine Bedeutung für die Heilpädagogik verdeutlicht. Zur Verteidigung eines Lebensrechts auch für schwerbehinderte Menschen gerade gegenüber neuzeitlichen philosophischen Strömungen (etwa im Sinne des Präferenz-Utilitarismus) erscheint ein solcher Personenbegriff unerlässlich. Auch für die heilpädagogische Praxis kann dessen Relevanz aufgezeigt werden. Letztlich lässt sich nur im Kontext eines ontologisch begründeten Menschenbildes von einer 'wertgeleiteten' Heilpädagogik reden.

Produktinformationen

Titel: Der behinderte Mensch als Person
Untertitel: Theologische und philosophische Reflexionen zur Grundlegung einer wertgeleiteten Heilpädagogik
Autor:
EAN: 9783656161936
ISBN: 978-3-656-16193-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sonderpädagogik
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 234g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen