Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolph L'Arronge

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adolph L'Arronge (Adolf Aaronsohn; 8. März 1838 in Hamburg; 25. Mai 1908 in Kreuzlingen) war ein deutscher Bühnenautor, Theat... Weiterlesen
20%
32.60 CHF 26.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolph L'Arronge (Adolf Aaronsohn; 8. März 1838 in Hamburg; 25. Mai 1908 in Kreuzlingen) war ein deutscher Bühnenautor, Theaterleiter, Theaterkritiker und Dirigent. Adolph L'Arronge war ein Sohn des Schauspielers und Theaterdirektors Theodor Everhard L'Arronge und dessen Ehefrau Hedwig Sury. Er studierte am Leipziger Konservatorium Musik und wirkte als Theaterkapellmeister u.a. in Köln, Königsberg, Würzburg und Stuttgart. 1866 wurde er Leiter der Krolloper in Berlin. Gleichzeitig entstanden seine ersten Werke als Bühnenautor. Von 1869 bis 1872 war er Theaterredakteur bei der Berliner Gerichtszeitung . Von 1874 bis 1878 führte er das Lobe-Theater in Breslau. 1881 kaufte er das Friedrich-Wilhelmstädtische Theater in Berlin, das er nach zweijähriger Umbauzeit ab 1883 als Deutsches Theater betrieb.

Produktinformationen

Titel: Adolph L'Arronge
Editor:
EAN: 9786131448669
Format: Kartonierter Einband
Genre: Architektur
Anzahl Seiten: 72

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel