Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Lorenz

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
Adolf Lorenz ( 21. April 1854 in Weidenau (heute Vidnava), Österreichisch-Schlesien; 12. Februar 1946 in Altenberg bei Wien/Nieder... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolf Lorenz ( 21. April 1854 in Weidenau (heute Vidnava), Österreichisch-Schlesien; 12. Februar 1946 in Altenberg bei Wien/Niederösterreich) war ein bekannter Orthopäde und Vater des Orthopäden und Schriftstellers Albert Lorenz (1885 - 1970) und des Verhaltensforschers Konrad Lorenz. Adolf Lorenz entstammte einfachen Verhältnissen. Sein Vater war ein Sattlermeister und Gastwirt in Weidenau, Österreichisch Schlesien, die Mutter war eine Bauerntochter. Durch einen seiner Onkel, einem Benediktinermönch, der später Abt des Stiftes St. Paul im Lavanttal wurde, erhielt er die Möglichkeit, das dortige Stiftsgymnasium im Benediktiner-Stift St. Paul in Kärnten zu besuchen. Sein Medizinstudium konnte er durch ein kleines Stipendium sowie einer Tätigkeit als Hauslehrer finanzieren. 1884 heiratete er Emma Lecher, Tochter des Chefredakteurs der österreichischen Tageszeitung Die Presse. 1885 wurde der erste Sohn Albert geboren, der später ebenfalls Orthopäde wurde und eine gemeinsame Praxis mit dem Vater betrieb.

Produktinformationen

Titel: Adolf Lorenz
Editor:
EAN: 9786131391217
Format: Kartonierter Einband
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 84