Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf G.Schneck

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Ado... Weiterlesen
20%
32.60 CHF 26.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adolf Gustav Schneck ( 7. Juni 1883 in Esslingen am Neckar; 27. März 1971 Fellbach-Schmiden bei Stuttgart) war ein deutscher Architekt. Schneck war als zweiter Stuttgarter Architekt nach Richard Döcker an der Weißenhofsiedlung beteiligt. 1924 war er als Kurator der Ausstellung Die Form ohne Ornament tätig. Schneck entwarf 1926/27 für Karl Schmidt-Hellerau das Typenmöbelprogramm "Die billige Wohnung", welches mit großem Erfolg bis in die 1930-er Jahre in den Deutschen Werkstätten Hellerau produziert wurde. 1926/1927 entwarf und baute Schneck zwei Einfamilienhäuser: Haus 11 in der Friedrich-Ebert-Straße 114, das er selbst bewohnte und das Haus 12 am Bruckmannweg 1.

Produktinformationen

Titel: Adolf G.Schneck
Editor:
EAN: 9786131338182
Format: Kartonierter Einband
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: g
Größe: H220mm x B220mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen