Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Leben Theodor Herzls

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der österreichisch-ungarische Journalist und Schriftsteller Theodor Herzl (1860-1904) gilt als der Begründer des modernen politisc... Weiterlesen
20%
29.50 CHF 23.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der österreichisch-ungarische Journalist und Schriftsteller Theodor Herzl (1860-1904) gilt als der Begründer des modernen politischen Zionismus. Vor allem mit seinem 1896 veröffentlichten Buch "Der Judenstaat" entwarf er die Vision eines eigenen Staatswesens für die in aller Welt verstreut lebenden Juden, die letztlich zur Gründung des Staates Israel führte. Zu Lebzeiten allerdings blieb Herzl, der u. a. den ersten Zionistischen Weltkongress 1897 in Basel veranstaltete und mit Kaiser Wilhelm II. und dem türkischen Sultan Abdülhamid II. über eine "Heimstätte der jüdischen Volkes in Palästina" verhandelte, der Erfolg versagt. 1904 starb Herzl an den Folgen an einem Herzleiden. Nachdruck der 1919 in Berlin veröffentlichten erweiterten Zweitauflage.

Produktinformationen

Titel: Das Leben Theodor Herzls
Autor:
EAN: 9783862677368
ISBN: 978-3-86267-736-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturverlag
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 163g
Größe: H200mm x B130mm x T8mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. 2. erw. Aufl. v. 1919

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel