Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Freudenberg

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Freudenberg ( 4. April 1894 in Weinh... Weiterlesen
20%
44.05 CHF 35.25
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Freudenberg ( 4. April 1894 in Weinheim; 7. Januar 1977 in Bad Vilbel) war ein deutscher Diplomat und evangelischer Pfarrer. Aufgrund der jüdischen Abstammung seiner Frau Elsa Liefmann, einer Cousine von Robert Liefmann, schied er 1934 aus dem öffentlichen Dienst aus und begann ein Jahr später, an der Kirchlichen Hochschule Bethel der Bekennenden Kirche Theologie zu studieren. Er wurde durch den Dahlemer Bruderrat ordiniert. 1939 gelang ihm die Emigration, zunächst nach London, wo er an der Deutschen Lutherischen St. Georgskirche und ihrem Pfarrer Julius Rieger aufgenommen wurde. Der im Aufbau befindliche Ökumenische Rat der Kirchen betraute ihn mit der Betreuung der Flüchtlinge aus Deutschland und holte ihn im Sommer 1939 nach Genf, um das Flüchtlingshilfswerk des Rates aufzubauen. Hier wurde er auch wiederholt zum Gastgeber von Dietrich Bonhoeffer bei dessen konspirativen Reisen nach Genf während des Zweiten Weltkriegs.

Produktinformationen

Titel: Adolf Freudenberg
Editor:
EAN: 9786131418853
Format: Kartonierter Einband
Genre: Ratgeber & Freizeit
Anzahl Seiten: 124
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen