Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haus-, Wald- und Feldmärchen

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
Ein Märchen ist überhaupt immer - die blaue Blume , die uns das blaue Wunder erschließt. (aus Haus-, Wald-und Feldmärchen von Adel... Weiterlesen
20%
39.50 CHF 31.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 8 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ein Märchen ist überhaupt immer - die blaue Blume , die uns das blaue Wunder erschließt. (aus Haus-, Wald-und Feldmärchen von Adele Schopenhauer) Adele Schopenhauer, die in Weimar schon früh in den Einfluss von Künstlern und Gelehrten kam, schrieb vor allem Märchen, Gedichte und Romane. Als eine intelligente junge Frau, die mehrere Sprachen beherrschte, bekam sie schon früh ein gutes Urteil über Werke der Kunst und Literatur. Zu Goethe verband Adele Schopenhauer eine enge Freundschaft. 1844 erschien ihre erste eigene Buchveröffentlichung, die Haus-, Wald- und Feldmärchen. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1844.

Klappentext

Ein Märchen ist überhaupt immer - die "blaue Blume", die uns das blaue Wunder erschließt. (aus Haus-, Wald-und Feldmärchen von Adele Schopenhauer)Adele Schopenhauer, die in Weimar schon früh in den Einfluss von Künstlern und Gelehrten kam, schrieb vor allem Märchen, Gedichte und Romane. Als eine intelligente junge Frau, die mehrere Sprachen beherrschte, bekam sie schon früh ein gutes Urteil über Werke der Kunst und Literatur. Zu Goethe verband Adele Schopenhauer eine enge Freundschaft. 1844 erschien ihre erste eigene Buchveröffentlichung, die Haus-, Wald- und Feldmärchen.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1844.

Produktinformationen

Titel: Haus-, Wald- und Feldmärchen
Autor:
EAN: 9783845700496
ISBN: 978-3-8457-0049-6
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
Herausgeber: Unikum
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 239g
Größe: H200mm x B128mm x T17mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdr. d. Ausg. v. 1844
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen