Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Winnicott

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Donald W. Winnicott (1896-1971) war einer der Ersten, der sich mit den Seelenzuständen von Kindern befasste. Er entwickelte unter ... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Donald W. Winnicott (1896-1971) war einer der Ersten, der sich mit den Seelenzuständen von Kindern befasste. Er entwickelte unter anderem die Konzepte des Übergangsobjekts sowie der »ausreichend guten Mutter«. Wer und was beeinflusste diesen faszinierenden Menschen, der oft gegen den Strom der zeitgenössischen Psychoanalyse schwamm? Adam Phillips beleuchtet Winnicotts Lebensweg und zeichnet seine Gedanken nach, die von ungebrochener Aktualität sind, auch wenn sie keine Schule begründet haben.

Autorentext

Adam Phillips ist Psychoanalytiker in eigener Praxis in London/Notting Hill und international erfolgreicher Autor. Er schreibt unter anderem für die »New York Times« und »The Observer« und ist Herausgeber der englischen Gesamtausgabe von Sigmund Freud (Penguin Books).

Produktinformationen

Titel: Winnicott
Untertitel: BoD kein RR
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783525401576
ISBN: 978-3-525-40157-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Psychoanalyse
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 268g
Größe: H204mm x B123mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009
Auflage: 1. Aufl. 16.09.2009
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen