Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Achtzöller

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Das Wort Teleskop bezeichnet heute alle In... Weiterlesen
20%
50.80 CHF 40.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Das Wort Teleskop bezeichnet heute alle Instrumente, die elektromagnetische Wellen sammeln und bündeln, um auch weit entfernte Objekte und Vorgänge besser beobachten zu können. Es wurde bis weit in das 20. Jahrhundert hinein gleichbedeutend mit Fernrohr benutzt. Der Ausdruck ist gebildet aus dem altgriechischen (téle) fern und (skopéin) beobachten , ausspähen . Er ist zwar erst in der Neuzeit geprägt worden, dennoch kannte schon das Altgriechische das Wort (teleskópos) weithin schauend . Das Teleskop soll 1608 von Hans Lipperhey erfunden worden sein, noch bevor Galileo Galilei es ein Jahr später zur Sternenbeobachtung einsetzte.

Produktinformationen

Titel: Achtzöller
Editor:
EAN: 9786131013645
Format: Kartonierter Einband
Genre: Physik & Astronomie
Anzahl Seiten: 132

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel