Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moderne Portfoliotheorie nach Harry M. Markowitz

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Hochschule Reutlingen, Veranstaltung: P... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Hochschule Reutlingen, Veranstaltung: Portfoliomanagement, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ausarbeitung wird die für den Kapitalmarkt unverzichtbare Moderne Portfoliotheorie nach Harry M. Markowitz konzeptionell erläutern und durch Schaubilder der korrespondierende Zusammenhang zwischen den einzelnen Bestandteilen der Theorie visualisiert werden. Während dieser konzeptionellen Erläuterung, wird der Brückenschlag in die Praxis durch eine beispielhafte Anwendung an einer Fondsemission der DaimlerChrysler Bank vollzogen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Hochschule Reutlingen, Veranstaltung: Portfoliomanagement, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ausarbeitung wird die für den Kapitalmarkt unverzichtbare Moderne Portfoliotheorie nach Harry M. Markowitz konzeptionell erläutern und durch Schaubilder der korrespondierende Zusammenhang zwischen den einzelnen Bestandteilen der Theorie visualisiert werden. Während dieser konzeptionellen Erläuterung, wird der Brückenschlag in die Praxis durch eine beispielhafte Anwendung an einer Fondsemission der DaimlerChrysler Bank vollzogen.

Produktinformationen

Titel: Moderne Portfoliotheorie nach Harry M. Markowitz
Autor:
EAN: 9783638673754
ISBN: 978-3-638-67375-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 133g
Größe: H212mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel