Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das egoistische Gehirn

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(6) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
apos;Ein erhellendes Buch.' Richard David PrechtSie glauben, Sie sind schuld an Ihrem Übergewicht? Sie sind es nicht. Verantw... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

apos;Ein erhellendes Buch.' Richard David Precht

Sie glauben, Sie sind schuld an Ihrem Übergewicht? Sie sind es nicht. Verantwortlich ist der Energiebedarf Ihres Gehirns. Ein Despot, der bestimmt, wann und wie viel wir essen. Kommt es in Versorgungsnot, können wir noch so entschlossen sein, eine Diät einzuhalten - unser egoistisches Gehirn wird etwas dagegen haben und sich durchsetzen. Dr. Achim Peters zeigt, warum das Gehirn ein Schlüssel für erfolgreiche Therapien sein kann.

»Ein anspruchsvolles und lesenswertes Buch« Die Zeit, 10.03.11 »Ein fulminantes Erklärstück über Gehintätigkeit und Nahrungsaufnahme« Falter, Kirstin Breitenfellner, 25.05.11 »Peters erklärt damit, warum Schlankheitskuren stetig scheitern und entlastet Fettleibige vom Vorwurf, sie müssten einfach disziplinierter essen, seien mithin selbst schuld an ihren Speckrollen.« Nordsee-Zeitung, Dörte Schubert, 22.03.11 »Für sehr viele Menschen wirkt die Grundaussage dieses Buches wie eine Befreiung.« Lübecker Nachrichten, Michael Hollinde, 06.04.11

Vorwort
'Ein erhellendes Buch.' Richard David Precht

Autorentext
Professor Dr. med. Achim Peters, Jahrgang 1957, ist Hirnforscher, Internist und Diabetologe. Er leitet die Klinische Forschungsgruppe Selfish Brain an der Universität Lübeck.

Produktinformationen

Titel: Das egoistische Gehirn
Untertitel: Warum unser Kopf Diäten sabotiert und gegen den eigenen Körper kämpft
Autor:
EAN: 9783548374413
ISBN: 978-3-548-37441-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Econ-Ullstein-List
Genre: Natur & Technik
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 285g
Größe: H189mm x B121mm x T29mm
Jahr: 2012
Auflage: 7. A.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel