Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kinder - Schule - Staat

  • Kartonierter Einband
  • 259 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Der Schweizer Schuldiskurs 2006 bis 2010Die Autoren untersuchen die diskursiven Formationen, Dispositive und Strategien in staatli... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Schweizer Schuldiskurs 2006 bis 2010

Die Autoren untersuchen die diskursiven Formationen, Dispositive und Strategien in staatlichen, massenmedialen und verbandlichen Texten zur Schule. Es dominieren Zuschreibungen von rechtlichen Zuständigkeiten, Dramatisierungen des Schulgeschehens und Sorgen um das pädagogisch Maßvolle. "Elternbildung" lässt die Schule auf "defizitäre" Eltern zugreifen. Fragen der Unterrichtssprache werden sozialstaatlich und kulturpolitisch aufgeladen. "Wahrheiten" über die Schule werden im Muster des Fraktals produziert, als Vereinfachung und Aufrundung zu einem großen Ganzen: die Schule als Steuerungsobjekt des Staates, als Investitionsprogramm und als Sinnbild zur Lage der Nation.

Autorentext

Achim Brosziewski, Pädagogische Hochschule Thurgau, forscht zu Bildung (Systembeobachtung, Soziologie des Lernens), Organisations-, Kommunikations- und Mediensoziologie

Alex Knoll, Universität Fribourg, Soziologe und Erziehungswissenschaftler, lehrt und forscht in den Bereichen sozialwissenschaftliche Kindheitsforschung und empirische Bildungsforschung

Christoph Maeder, Pädagogische Hochschule Zürich, arbeitet als Soziologe über Wissen, Organisation und Bildung. Aktuell forscht er über die soziale Organisation des Kindergartens



Inhalt

Öffentlichkeit und Schule.- Eltern und Schule.- Sprache, Identität und Schule.- Erzeugung institutioneller Wahrheiten zur Schule.

Produktinformationen

Titel: Kinder - Schule - Staat
Untertitel: Der Schweizer Schuldiskurs 2006 bis 2010
Autor:
EAN: 9783658196851
ISBN: 978-3-658-19685-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 259
Gewicht: 358g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Veröffentlichung: 11.10.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2018

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen