Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

absolute(ly) Big Lebowski

  • Fester Einband
  • 223 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aaron Jaffe is Assistant Professor of English at the University of Louisville, Kentucky. Als The Big Lebowski in die Kinos kam, wa... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Aaron Jaffe is Assistant Professor of English at the University of Louisville, Kentucky.

Klappentext

Als The Big Lebowski in die Kinos kam, war der Film von Joel und Ethan Coen ein Kassenflop - und wurde gleich darauf zum Kultfilm. Die Filmcharaktere und ihre Eigenarten werden weltweit auf Parties und Festivals gefeiert, von unzähligen Lookalikes und zuweilen gar dem »Dude« Jeff Bridges persönlich, die Country-Gitarre zupfend. Beim 5. Lebowski-Fest in Louisville, Kentucky, sprang der Funke über auf die akademische Welt. Die US-amerikanische Intelligenzia schmiss ein Symposium in einer Bowlinghalle, um den Film der Regisseure mit Philosophie-Abschluss genauer zu untersuchen. absolute(ly) Big Lebowski präsentiert ein Best-Of der Beiträge, die aus diesem Gedankenaustausch hervorgegangen sind. Es geht um Dekonstruktivismus und Postmoderne, Fluxus und Objektkult, die Linke und die Genderdebatte ... immer mit dem Quäntchen Selbstironie, ohne die neben Bowling, Kenny Rogers und White Russian nichts geht, wenn der Dude im Spiel ist. Kurz: eine entspannte und lustbetonte Einführung. in die Methoden der Kulturwissenschaften.

Produktinformationen

Titel: absolute(ly) Big Lebowski
Untertitel: Elf Essays
Editor:
EAN: 9783936086522
ISBN: 978-3-936086-52-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Orange-Press GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 223
Gewicht: 356g
Größe: H203mm x B154mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 11.10.2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel