Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Rüstungshandelspolitik der Großmächte

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das kleine Buch konzentriert sich auf die Motive, die ein bestimmtes Land dazu bewegen könnten, in den Waffenkaufmarkt einzutreten... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das kleine Buch konzentriert sich auf die Motive, die ein bestimmtes Land dazu bewegen könnten, in den Waffenkaufmarkt einzutreten. Diese Motive sollen vom Autor in folgende Kategorien eingeteilt werden: 1- Fälle von zwischenstaatlichen Konflikten, in denen das Land den Streitkräften eines feindlichen Nachbarlandes entgegenwirken will; 2- Fälle, in denen ein Land in einen Krieg oder Bürgerkrieg verwickelt ist; 3- Fälle, in denen ein Land die regionale Vorherrschaft anstrebt oder aus Gründen des nationalen Prestiges hochentwickelte Waffen erwerben will; 4- Fälle, in denen der Waffenerwerb in gewissem Umfang durch die Beteiligung von Lieferanten der Großmächte beeinflusst wird, die versuchen, ihre eigenen Interessen in der Region zu fördern; 5- Fälle, in denen Waffentransfers von den Großmächten durch besondere kommerzielle Ziele motiviert sind. Diese genannten Faktoren werden unter besonderer Berücksichtigung der MENA- und Golfstaaten als Fallstudie berücksichtigt.

Autorentext

Abdelhafid Dib, Professor für Politik- und Sicherheitsforschung. - Doktorat in Sicherheitsforschung, Universität Algier, 2006. - M.A. in Politik, Universität Warwick, Großbritannien, 1984 . - Präsident des wissenschaftlichen Beirats der Fakultät für Politikwissenschaft und internationale Beziehungen, Universität Algier, 3. Mai 2013 - August 2015.

Produktinformationen

Titel: Rüstungshandelspolitik der Großmächte
Untertitel: Die Faktoren, die die Politik des Waffenhandels mit der MENA und den Golfstaaten beeinflussen
Autor:
EAN: 9786200658401
ISBN: 978-620-0-65840-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 119g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Veröffentlichung: 10.03.2020
Jahr: 2020