Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

ABBA

  • Kartonierter Einband
  • 38 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: ABBA/Diskografie, Mamma Mia!, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Liste... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: ABBA/Diskografie, Mamma Mia!, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Liste der unveröffentlichten ABBA-Songs, A Teens, Björn Ulvaeus, ABBA Der Film, Stikkan Anderson, Ola Brunkert, Polar Music, Rutger Gunnarsson, The Girl with the Golden Hair. Auszug: ABBA war eine schwedische Popgruppe und eine der weltweit populärsten Musikgruppen ihrer Zeit. Mit fast 400 Millionen verkauften Tonträgern gehört ABBA zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Die Band formierte sich 1972. Ihren internationalen Durchbruch schaffte sie 1974 mit dem Sieg ihres Titels Waterloo beim Eurovision Song Contest im englischen Seebad Brighton. Charakteristisch für die Gruppe waren die zu dieser Zeit ausgefallenen bunt-poppigen Kostüme, die die Musiker während ihrer Auftritte und in den Musikvideos trugen. Vor allem Mitte der 1970er Jahre, in denen die Hits SOS, Mamma Mia, Fernando und Dancing Queen entstanden, galt ABBA wegen ihrer aufwändigen und ausgefeilten Musikproduktionen als Mitbegründer einer neuen internationalen Popmusik. Ende 1982 beendete die Band nach zehnjährigem Bestehen ihre musikalische Zusammenarbeit. Agnetha Fältskog (2008) Anni-Frid Lyngstad (2008) Benny Andersson (2008) Björn Ulvaeus (2007)Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus lernten einander im Mai 1969 während der Aufzeichnung einer schwedischen Fernsehsendung in einem Göteborger Fernsehstudio kennen und verlobten sich kurz darauf. Die beiden Musiker heirateten am 6. Juli 1971 im südschwedischen Verum und waren bis Juli 1980 miteinander verheiratet; die private Trennung erfolgte aber bereits im Dezember 1978. Während der Ehe kamen die Kinder Linda Ulvaeus (geboren am 23. Februar 1973) und Peter Christian Ulvaeus (geboren am 4. Dezember 1977) zur Welt. Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson lernten einander im Februar 1969 kennen und verlobten sich ein halbes Jahr später im August 1969, heirateten jedoch erst am 6. Oktober 1978. Im November 1981 wurde auch diese Ehe wieder geschieden. Agnetha Fältskog war eine seit dem Jahr 1968 in Schweden sehr erfolgreiche Sängerin und Komponistin, die vor allem schwedische Schlagermusik machte. Bis zur Gründung von ABBA nahm sie vier Solo-Alben in schwedischer Sprache auf und veröffentlichte zudem acht deutschsprachige Singles.

Produktinformationen

Titel: ABBA
Untertitel: ABBA/Diskografie, Mamma Mia!, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Liste der unveröffentlichten ABBA-Songs, A*Teens, Björn Ulvaeus, ABBA - Der Film, Stikkan Anderson, Ola Brunkert, Polar Music, Rutger Gunnarsson
Editor:
EAN: 9781158793716
ISBN: 978-1-158-79371-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 38
Gewicht: 94g
Größe: H246mm x B189mm x T22mm
Jahr: 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen