Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verletzungen des Auges

  • Kartonierter Einband
  • 760 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Spezieller Teil.- II. Verwundungen ohne Zurückbleiben des verletzenden Fremdkörpers.- Allgemeines über Augenwunden (§ 161).- Über die Heilungsvorgänge an den Augenhäuten nach Verwundung (§ 162).- Literatur zu § 162.- Wunden der Bedeckung und Umgebung des Auges (§§ 163-165).- Wunden der Lider (§163).- Wunden der Tränenorgane. Tränenableitungswege und Tränendrüse (§ 164).- Wunden der Bindehaut (§ 165).- Literatur zu §§ 163-165.- Die nicht per fori er enden Verwundung en der Au gen kap sei (§§166-174).- Die nicht perforierenden Wunden der Hornhaut (§ 166).- Die rezidivierenden Erosionen (§ 167).- Die Prognose und Therapie der oberflächlichen Verwundungen der Hornhaut und der rezidivierenden Erosionen (§ 168).- Die nicht perforierende Verwundung der Korneoskleralgrenzg und der Sklera (§ 169).- Literatur zu §§ 166-169.- Die infektiösen Entzündungen bei nicht perforierender Hornhautverwundung (posttraumatische Hornhautentzündungen) (§§ 170-174).- Ulcus corneae serpens (§ 170).- Ulcus corneae traumaticum simplex (atypische Hypopyonkeratitis) (§ 171).- Keratomycosis aspergillina (§ 172).- Keratitis disciformis (Fuchs) (§ 173).- Herpes corneae (Keratitis dendritica) nach oberflächlicher Hornhautverwundung (§ 174).- Literatur zu §§ 170-174.- Perforierende Verwundungen des Auges (§§ 175-183).- Allgemeines über die perforierenden Verwundungen des Auges (§ 175).- Prognose der perforierenden Verwundungen des Auges ohne Zurückbleiben des verletzenden Fremdkörpers (§ 176).- Die Behandlung aseptischer und infizierter perforierender Verwundungen des Auges (§ 177).- Die perforierenden Kornealverwundungen (§ 178).- Die perforierenden Korneoskleralverwundüngen (§ 179).- Die perforierenden Skleralverwundungen (§180).- Pathologische Anatomie der perforierenden Verwundungen des Bulbus (§ 181).- Literatur zu §§ 175-181.- Verwundung der Iris bei perforierenden Verwundungen des Auges (§ 182).- Literatur zu § 182.- Traumatische Katarakt nach perforierender Verwundung des Auges (§ 183).- Literatur zu § 183.- Die Verwundungen der Orbita (§§ 184-190).- Allgemeine Übersicht über die Orbitalverwundungen, ihren Befund und ihre Folgen (§ 184).- DieVerletzungderOrbitalknochendurchVerwundung (§§ 185-187).- Allgemeines über die Verwundung der Orbitalknochen (§ 185).- Die direkte Fraktur des knöchernen Orbitalrandes durch Verwundung (§ 186).- Die isolierte direkte Fraktur der Orbitalwände durch Verwundung § 187).- Literatur zu §§184-187.- Läsion des Optikus durch Verwundung der Orbita (direkte Optikusläsion und Evulsio nervi optici) (§ 188).- Literatur zu § 188.- Verletzung der übrigen Weichteile der Orbita (Augenmuskeln, Nerven, Gefäße und Fettgewebe) durch Verwundung der Orbita (§ 189).- Literatur zu § 189.- Pulsierender Exophthalmus nach Stichverletzung der Orbita (§ 190).- Literatur zu § 190.- Die direkte Verwundung der zentralen Optikusbahn und der zentralen Bahnen der anderen mit dem Auge in Beziehung stehenden Nerven (§ 191).- Literatur zu § 191.- III. Verwundungen mit Zurückbleiben des verletzenden Fremdkörpers (Fremdkörperverletzungen).- Allgemeines über Fremdkörperverletzungen (§ 192).- Literatur zu § 192.- Die Hilfsmittel zum Nachweis und zur Lokalisation von Fremdkörpern (§§ 193 u. 194).- Sideroskop, Metallophon, Magnet, Durchleuchtungslampe (§ 193).- Literatur zu § 193.- Untersuchung mit Röntgenstrahlen (§ 194).- Literatur zu § 194.- Experimentelle Untersuchungen über die chemische Wirkung von Fremdkörpern auf das Auge (§ 195).- Literatur zu § 195.- Über die chemische Wirkung von Fremdkörpern auf das mensch¬liche Auge (§§ 196-199).- Über die Wirkung von Fremdkörpern aus Eisen und Stahl auf das menschliche Auge. Siderosis bulbi (§ 196).- Literatur zu § 196.- Über die Wirkung von Fremdkörpern aus Kupfer und Messing auf das menschliche Auge (§ 197).- Literatur zu §197.- Über die Wirkung einiger weiterer Fremdkörper auf das menschliche Auge (Edelmetalle, Blei, Zink, Glas, Steine, Holzsplitter) (§198).- Literatur zu §198.- Verletzungen des Auges durch Raupenhaare [Pseudotuberkulöse Entzündung (Wagenmann), Ophthalmia nodosa (Saemisch)] (§ 199).- Literatur zu § 199.- Die Magnetoperation (§ 200).- Geschichte der Magnetoperation.- Zur Theorie der Augenmagnete.- Die Augenmagnete.- Vergleichende Untersuchungen über die Magnetleistungen und Versuche, sie zu steigern.- Die Entfernung von Eisensplittern aus dem Auge durch Einführen der Ansatzspitze eines kleinen Elektromagneten in das Auge. Intraokulare Magnetanwendung (Hirschbergsches Verfahren).- Die Entfernung von Eisensplittern aus dem Augeninnern mittels des starken Magneten. Extraokulare Anwendung des großen Magneten [Haabsches Verfahren).- Wahl der Methode und Indikation für die intraokulare und extraokulare Magnetanwendung (Hirschbergsches und Haabsches Verfahren).- Literatur zu § 200.- Fremdkörper in der Bedeckung und Umgebung des Auges Augenlidern und Tränenorganen) (§§ 201-204).- Fremdkörper in den Augenlidern (§ 201).- Fremdkörper auf und in der Bindehaut (§ 202).- Fremdkörper auf und in der Hornhaut (§ 203).- Fremdkörper in der Sklera (§ 204).- Literatur zu §§ 201-204.- Perforierende Verletzungen des Auges mit Zurückbleiben von Fremdkörpern im vorderen Bulbusabschnitt (vorderer Kammer, Iris, hinterer Kammer und Linse) (§§ 205 und 206).- Fremdkörper in der Vorderkammer, Iris und hinteren Kammer (§ 205).- Literatur zu § 205.- Fremdkörper in der Linse (§206).- Literatur zu § 206.- Fremdkörper im hinteren Bulbusabschnitt (im Glas kör perraum, im Ziliarkörper, in der Aderhaut, in der Netzhaut, im Optikus) (§ 207).- Literatur zu § 207.- Verletzungen mit Zurückbleiben eines Fremdkörpers in der Orbita (§ 208).- Die Läsion der zentralen Optikusbahn und der zentralen Bahnen der anderen mit dem Auge in Beziehung stehenden Nerven durch Verwundung mit Zurückbleiben eines Fremdkörpers (§ 209).- Literatur zu §§ 208 und 209.

Produktinformationen

Titel: Verletzungen des Auges
Untertitel: Mit Berücksichtigung der Unfallversicherung
Autor:
EAN: 9783642981562
ISBN: 978-3-642-98156-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 760
Gewicht: 1078g
Größe: H229mm x B152mm x T40mm
Jahr: 1921
Auflage: Softcover reprint of the original 3rd ed. 1921.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen