Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Beispielrechnungen zur Statik der Stabtragwerke

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
Im Herbst 1978 wurde vom erstgenannten Verfasser das Buch "Statik der Stab­ tragwerke" veröffentlicht. Beispiele wurden dort... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Im Herbst 1978 wurde vom erstgenannten Verfasser das Buch "Statik der Stab­ tragwerke" veröffentlicht. Beispiele wurden dort nur gebracht, wenn dies für die anschauliche Darstellung der theoretischen Zusammenhänge erforderlich schien. Im vorliegenden Buch werden Beispiele dargestellt, die mehr auf die Proble­ me der praktischen Rechnung eingehen sollen. Jedes dieser Beispiele wird bis zur endgültigen numerischen Lösung vorgerechnet, um anhand dieser Berech­ nung die auftretenden Schwierigkeiten aufzuzeigen. Bei der numerischen Rech­ nung wird angenommen, daß ein Taschenrechner zur Verfügung steht; auf eine Programmierbarkeit wird verzichtet. Nur in wenigen Fällen wird ein Pro­ gramm vorausgesetzt und das Ergebnis ohne Zwischenrechnung angegeben, wie zum Beispiel bei der Auflösung linearer Gleichungen. Die programmierte Da­ tenverarbeitung ist für die Statik - insbesondere für Flächenträger - so wich­ tig, daß sie ein eigenes Buch erfordert. Bei den Beispielen wird häufig Bezug auf die "Statik der Stabtragwerke" ge­ nommen. Das Buch ist aber trotzdem nicht als "zweiter Band" hierzu anzuse­ hen. Alle Beispiele sind für sich verständlich und können unabhängig voneinan­ der bearbeitet werden. Der Schwierigkeitsgrad ist durchschnittlich höher als bei den Beispielen der "Statik der Stabtragwerke". Die Verfasser sind den Herren Dr.-Ing. Stern, DrAng. Gensichen, Dipl.-Ing. Menze1, Hümpel und insbesondere Frau Graf zu großem Dank verpflichtet. Sie danken auch dem Springer-Verlag für die gewohnte hervorragende Ausstattung des Buches und die vorbildliche Zusammenarbeit. Hannover, im Oktober 1983 A. Pflüger H. Spitzer Inhaltsverzeichnis Teil I Statik starrer Systeme Symbole für Lager und Stabverbindungen 1.1 Lagersymbole . . . . . . . .



Inhalt

I Statik starrer Systeme.- 1 Symbole für Lager und Stabverbindungen.- 1.1 Lagersymbole.- 1.2 Symbole für Stabverbindungen.- 2 Berechnung von Lagerreaktionen.- 3 Schnittgrößen von Tragwerken aus geraden Stäben.- 3.1 Balken auf zwei Stützen.- 3.2 Shed-Rahmen.- 3.3 Rechteckrahmen.- 4 Schnittgrößen gekrümmter Stäbe.- 4.1 Segmentwehr.- 4.2 Dreigelenkbogen.- 4.2.1 Ausgangsgrößen.- 4.2.2 Lagerkräfte.- 4.2.3 Schnittgrößen.- 5 Senkrecht zur Systemebene belastete Tragwerke.- 5.1 Träger mit gleichmäßig verteilten Strecken-Drehmomenten.- 5.2 Geschlossener Rechteckrahmen.- 6 Fachwerke.- 6.1 Strebenfachwerk mit nichtparallelen Gurten.- 6.2 Strebenfachwerk mit parallelen Gurten.- 6.3 K-Fachwerk.- 6.4 Rautenträger.- 6.5 Raumfachwerk.- 7 Statische Bestimmtheit und Ausnahmefall.- 7.1 Kuppel von Bild 6.5.- 7.2 Ebener Fachwerkträger.- 7.3 Rahmentragwerk.- 7.4 Symmetrisches Fachwerk.- 8 Ermittlung von Schnittgrößen mit der Kinematik.- 9 Einflußlinien.- 9.1 Gelenkträger mit Schrägstützen. Einflußlinien für Auflagerkräfte.- 9.2 Dreigelenkrahmen mit Schleppträger. Einflußlinien für Querkraft und Längskraft.- 9.3 Gelenkträger mit Schrägstützen. Einflußlinien für Biegemomente..- 9.4 K-Fachwerk.- II Lineare Statik.- 10 Verformungen in einzelnen Punkten.- 10.1 Durchbiegung eines Dreigelenkrahmens.- 10.2 Gegenseitige Verdrehung der Querschnittsufer des Dreigelenkrahmens.- 10.3 Verschiebungen infolge Temperaturänderungen und Stützensenkungen.- 10.4 Senkrecht zur Systemebene beanspruchter Rahmen.- 10.5 Verformungen eines Fachwerk-Dachbinders.- 10.5.1 Verformungen nach dem Arbeitssatz.- 10.5.2 Verformungen nach der Matrizenrechnung.- 11 Biegelinie.- 11.1 Verwendung der Differentialgleichungen. Dreigelenkrahmen.- 11.2 Verwendung der "?-Tabellen". Rahmensystem.- 12 Einflußlinie für eine Verschiebung. Methode der "W-Gewichte".- 13 Statisch unbestimmte Systeme. Benutzung der Differentialgleichungen.- 13.1 Gleichgewichtsbedingungen.- 13.2 Verformungsbedingungen.- 13.3 Bestimmung der Integrationskonstanten.- 14 Statisch unbestimmtes System. Kraftgrößenverfahren.- 15 Einflußlinien für Kraftgrößen.- 15.1 Untersuchtes System und Eigenspannungszustände.- 15.2 Verwendung von ?-Zahlen.- 15.3 Verwendung von ?-Zahlen.- 16 Räumliches System.- 17 Kraftgrößen-und Drehwinkel verfahren.- 17.1 Grundgedanken der Rechnung.- 17.2 Statisch unbestimmte Rechnung von Teilsysteme.- 17.3 Geometrisch unbestimmte Rechnung von Teilsystem B. Endgültige Biegemomente des Vierendeelträgers.- III Nichtlineare Statik.- 18 Balken mit überkragendem Ende.- 19 Balken mit zwei Einzellasten.- 20 Drehwinkelverfahren und Theorie zweiter Ordnung.- 20.1 Vorbemerkungen.- 20.2 Gleichgewichtsbedingungen. Neue Schnittgrößen.- 20.3 Gleichungssystem für die Stab- und Knotendrehwinkel.- 20.4 Zur Lösung der Gleichungen (11).- 20.5 Stabilitätsrechnung.- A 1 Tabelle zur Ermittlung von Biegelinien gerader Stäbe konstanter Steifigkeit.- A 2 Formänderungsintegrale für konstantes Trägheitsmoment.

Produktinformationen

Titel: Beispielrechnungen zur Statik der Stabtragwerke
Autor:
EAN: 9783540128472
ISBN: 978-3-540-12847-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 240g
Größe: H200mm x B250mm x T10mm
Jahr: 1983

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen