Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zerebro-vaskuläre Störungen

  • Kartonierter Einband
  • 428 Seiten
Schlaganfälle töten jährlich mehr als 275000 Amerikaner und invalidisieren weitere 300 000; sie stellen somit eine der Hauptur sac... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Schlaganfälle töten jährlich mehr als 275000 Amerikaner und invalidisieren weitere 300 000; sie stellen somit eine der Hauptur sachen für Tod und Langzeitinvalidität dar. In den Vereinigten 1 Staaten leben ständig 2 / Millionen Opfer von Schlaganfällen; 2 ein Drittel davon ist jünger als 65 Jahre, und 10% bedürfen der Betreuung in einer Anstalt. Das daraus entstehende Leid läßt sich nicht in Zahlen ausdrücken, wohl aber die jährlichen Ausgaben, die für medizinische Betreuung auf 1,2 Milliarden Dollar und für Verdienstausfälle auf mehr als 3 Milliarden Dollar geschätzt werden. Trotz dieser hohen Ausgaben verfügen viele Ärzte über nur beschränkte Kenntnisse bezüglich des zerebralen Kreislaufs und dessen Erkrankungen. Demzufolge ist die medizinische Betreuung, die vielen ihrer Patienten zuteil wird, nicht optimal. Unser Buch wurde für Kliniker geschrieben, und wir haben den Akzent auf die Diagnose und Therapie häufig vorkommen der Probleme gelegt. Zu Beginn wird Grundwissen auf dem Gebiete der Embryologie, Anatomie und Physiologie des Hirn kreislaufs vermittelt; später werden alle For:men zerebro-vasku lärer Erkrankungen ausführlich besprochen, wobei die Arte riosklerose besonders hervorgehoben wird. Obwohl ein Großteil des in der ersten Auflage enthaltenen Materials beibehalten wurde, treten in der vorliegenden zweiten Auflage neue Aspekte hinzu, u. a. ein Kapitel über Hirninfarkte, ein ausführliches Kapitel über die Physiologie des Hirnkreis laufs, ein neues Kapitel über angewandte Embryologie sowie ein Kapitel über seltene und ungewöhnliche Formen zerebro-vasku lärer Erkrankungen.

Klappentext

Schlaganfälle töten jährlich mehr als 275000 Amerikaner und invalidisieren weitere 300 000; sie stellen somit eine der Hauptur­ sachen für Tod und Langzeitinvalidität dar. In den Vereinigten 1 Staaten leben ständig 2 / Millionen Opfer von Schlaganfällen; 2 ein Drittel davon ist jünger als 65 Jahre, und 10% bedürfen der Betreuung in einer Anstalt. Das daraus entstehende Leid läßt sich nicht in Zahlen ausdrücken, wohl aber die jährlichen Ausgaben, die für medizinische Betreuung auf 1,2 Milliarden Dollar und für Verdienstausfälle auf mehr als 3 Milliarden Dollar geschätzt werden. Trotz dieser hohen Ausgaben verfügen viele Ärzte über nur beschränkte Kenntnisse bezüglich des zerebralen Kreislaufs und dessen Erkrankungen. Demzufolge ist die medizinische Betreuung, die vielen ihrer Patienten zuteil wird, nicht optimal. Unser Buch wurde für Kliniker geschrieben, und wir haben den Akzent auf die Diagnose und Therapie häufig vorkommen­ der Probleme gelegt. Zu Beginn wird Grundwissen auf dem Gebiete der Embryologie, Anatomie und Physiologie des Hirn­ kreislaufs vermittelt; später werden alle For:men zerebro-vasku­ lärer Erkrankungen ausführlich besprochen, wobei die Arte­ riosklerose besonders hervorgehoben wird. Obwohl ein Großteil des in der ersten Auflage enthaltenen Materials beibehalten wurde, treten in der vorliegenden zweiten Auflage neue Aspekte hinzu, u. a. ein Kapitel über Hirninfarkte, ein ausführliches Kapitel über die Physiologie des Hirnkreis­ laufs, ein neues Kapitel über angewandte Embryologie sowie ein Kapitel über seltene und ungewöhnliche Formen zerebro-vasku­ lärer Erkrankungen.



Inhalt

1. Kapitel Angewandte Embryologie.- Entwicklung der aorto-kranialen Arterien.- Entwicklung der intrakraniellen Arterien.- Persistierende Anastomosen.- Entwicklung der intrakraniellen Venen.- 2. Kapitel Angewandte Anatomie der Hirnarterien.- Aortenbogen.- Grundbauplan zerebraler Arterien.- Karotissystem.- Vertebro-basiläres Arteriensystem.- Kopf- und Halsanastomosen.- 3. Kapitel Angewandte Anatomie des venösen Systems.- Oberflächliche Venen.- Tiefe Venen.- Die Sinus durae matris.- Die Sinus cavernosi.- Die Sinus petrosi.- Venen des Kleinhirns und des Hirnstammes.- Sekundäre venöse Drainage des Gehirns.- 4. Kapitel Anatomie und Physiologie der Rückenmarksgefäße.- A. spinalis anterior.- Angewandte Anatomie der venösen Gefäße.- Physiologie der Blutzirkulation des Rückenmarks.- 5. Kapitel Klinische Physiologie des zerebralen Blutkreislaufs.- Wirkung systemischer Faktoren.- Arterielles System.- Venöses System.- Bestimmung der zerebralen Durchblutung.- 6. Kapitel Anamnese und neurovaskuläre Untersuchung.- Die Anamnese.- Die neurovaskuläre Untersuchung.- 7. Kapitel Ophthalmodynamometrie.- Allgemeine Richtlinien.- Untersuchungstechnik.- Interpretation der Untersuchungsbefunde.- Klinische Anwendung.- Kontraindikationen und Komplikationen.- Wichtige Überlegungen.- 8. Kapitel Karotissinusmassage und Karotisdruckversuch.- Physiologie des Karotissinusreflexes.- Untersuchungstechnik.- Indikationen für die Karotismassage und die Karotiskompression.- Interpretation der Resultate.- Komplikationen.- 9. Kapitel Die Arteriosklerose des Aortenbogens und seiner Äste.- Pathogenese.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Pathophysiologie.- Klinische Besonderheiten.- Untersuchung des Patienten.- Laboruntersuchungen.- Therapie.- 10. Kapitel Karotisverschlußsyndrom.- Ätiologie.- Häufigkeit.- Pathogenese.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Pathophysiologie.- Klinische Besonderheiten.- Untersuchung des Patienten.- Laborbefunde.- Differentialdiagnose.- Therapie.- 11. Kapitel Vertebro-basiläres Verschlußsyndrom.- Ätiologie und Pathogenese.- Pathophysiologie.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Klinische Besonderheiten.- Untersuchung des Patienten.- Laborbefunde.- Differentialdiagnose.- Therapie.- 12. Kapitel "Subclavian-steal"-Syndrom.- Pathologische Anatomie.- Pathophysiologie.- Klinische Besonderheiten.- Untersuchung des Patienten.- Differentialdiagnose.- Laborbefunde.- Verlauf und Prognose.- Therapie.- 13. Kapitel Zerebrale Arteriosklerose.- Pathophysiologie.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Klinische Besonderheiten.- Differentialdiagnose.- Laborbefunde.- Therapie.- 14. Kapitel Hirninfarkt.- Ätiologie.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Hämorrhagischer Infarkt.- Pathophysiologie.- Klinische Besonderheiten.- Verlauf und Prognose.- Differentialdiagnose.- Laborbefunde.- Therapie.- 15. Kapitel Rezidivierende neurologische Ausfallerscheinungen (Transitorische ischämische Attacken.- Pathogenese.- Differentialdiagnose.- Verlauf und Prognose.- Therapie.- 16. Kapitel Konservative Behandlung der zerebro-vaskulären Insuffizienz und des Infarktes.- Zusätzliche klinische Untersuchungen.- Konservative Therapie.- 17. Kapitel Chirurgische Therapie der aorto-zervikalen Arteriosklerose.- Auswahl der Patienten für einen chirurgischen Eingriff.- Die Abklärung von Patienten im Hinblick auf eine eventuelle chirurgische Rekonstruktion.- Chirurgische Verfahren und Techniken.- Postoperative Überwachung und Behandlung.- Chirurgische Morbidität und Nachkontrolle.- 18. Kapitel Zerebrale Embolien.- Ätiologie.- Pathophysiologie.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Klinische Besonderheiten.- Differentialdiagnose.- Laborbefunde.- Prognose und klinischer Verlauf.- Therapie.- 19. Kapitel Hypertensive Gefäßerkrankungen.- Status lacunaris (état lacunaire).- Miliare Aneurysmen.- "Kongenitale"sackförmige Aneurysmen.- Akute hypertensive Enzephalopathie.- 20. Kapitel Zerebro-vaskuläre Manifestationen der Syphilis.- Ätiologie und Pathogenese.- Pathologisch-anatomische Befunde.- Klinische Besonderheiten.- Differentialdiagnose.- Laborbefunde.- Krankheitsverlauf.- Therapie.- 21. Kapitel Erkrankungen der intrakraniellen Venen und venösen Sinus.- Kortikale Thrombophlebitis.- Verschlußkrankheiten der Sinus durales.- Thrombose des Galen-Systems.- Laborbefunde.- Verlauf und Prognose.- Therapie.- 22. Kapitel Gefäßerkrankungen des Rückenmarks.- Verschlußkrankheiten.- Weitere Ursachen eines Rückenmarkinfarktes.- Venöse Erkrankungen.- Arachnoiditis.- Blutungen im Bereich des Rückenmarks.- 23. Kapitel Subdurale und extradurale Hämatome.- Subduralhämatom.- Epidurales Hämatom.- 24. Kapitel Subarachnoidalblutungen.- Ätiologie und Pathogenese.- Klinische Besonderheiten.- Untersuchung des Patienten.- Differentialdiagnose.- Ätiologische Diagnose.- Laborbefunde.- Krankheitsverlauf.- Therapie.- 25. Kapitel Aneurysmen intrakranieller Arterien.- "Kongenitale"(beeren- oder sackförmige) Aneurysmen.- Durch Aneurysmen bedingte Syndrome.- Krankheitsverlauf.- Röntgenbefunde.- Therapie.- Multiple intrakranielle Aneurysmen.- Andere Aneurysmaformen.- 26. Kapitel Gefäßmißbildungen, Fisteln und enzephalofaziale Angiomatose.- Arteriovenöse Mißbildungen.- Karotiko-kavernöse Fisteln.- Enzephalofaziale Angiomatose.- 27. Kapitel Hirnblutungen.- Intrazerebrale Blutung.- Spontane Blutungen in andere Hirngebiete.- Differentialdiagnose.- Krankheitsverlauf.- Laborbefunde.- Therapie.- 28. Kapitel Entzündliche Gefäßerkrankungen.- Takayasu-Krankheit.- Arteriitis cranialis.- Panarteriitis nodosa.- Lupus erythematodes visceralis (disseminatus).- Nicht-infektiöse granulomatöse Angiitis.- 29. Kapitel Seltene und ungewöhnliche Gefäßkrankheiten.- Ehlers-Danlos-Syndrom.- Pseudoxanthoma elasticum.- Thrombangiitis obliterans (zerebrale Form).- Fibromuskuläre Hyperplasie (Mediadysplasie).- "Moyamoya"-Krankheit (spontaner Verschluß des Circulus arteriosus cerebri Willisii).- Hypophysäre Gefäßkrankheiten.- Dissezierende Hämatome der aorto-kranialen Arterien.- Medikamentöse zerebro-vaskuläre Störungen.- 30. Kapitel Allgemeine Richtlinien für Behandlung und Rehabilitation.- Allgemeine therapeutische Richtlinien.- Rehabilitation des Hemiplegikers.- Therapie des Patienten mit Aphasie.

Produktinformationen

Titel: Zerebro-vaskuläre Störungen
Untertitel: Mit Kapiteln über angewandte Embryologie, Anatomie der Gefäße und Physiologie des Gehirns und des Rückenmarks
Überarbeitet von:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783642674259
ISBN: 978-3-642-67425-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Klinische Fächer
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 1028g
Größe: H282mm x B212mm x T27mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1980.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen